leimbach metall

lehrstellen

Kindergartenkinder suchten den Samichlaus

Text und Bild: Thomas Moor

Es ist immer wieder ein Erlebnis, wenn die Mädchen und Buben vom Leimbacher Kindergarten zusammen mit Kindergärtnerin Ursi Weber den Weg hinauf auf den Seeberg zur Waldhütte unter die Füsse nehmen, um den Samichlaus und seinen Gehilfen Schmutzli zu suchen. Eine schöne Tradition.

Mit leeren Händen kamen die beiden natürlich auch in diesem Jahr nicht aus dem Wald. Da war der Schmutzli mit einem Sack, der gefüllt war mit Chlaussäckli für die Kinder. Eindeutiges Zeichen dafür, dass das vergangene Kindergartenjahr so schlecht nicht gewesen sein konnte. Andererseits war da aber natürlich der Samichlaus mit seinem langen weissen Bart, einer Rute in der Hand und einem goldenen Buch unter dem Arm. Eine Entwarnung vorweg: Die Rute kam nicht zum Einsatz, das Buch hingegen schon. Hier hatte Schmutzli für Samichlaus sowohl die guten, als auch die weniger guten Seiten der Kinder notiert.

«Ihr hattet ein schwieriges Jahr unter Corona», wie der Samichlaus die Kinder begrüsste und ihnen als Einstieg ein Kränzchen wand. Die verschiedenen Regeln im Kindergarten seien vorbildlich eingehalten und umgesetzt worden. Alles war aber dennoch nicht immer Friede, Freude, Eierkuchen. Da gab es einige Punkte, welche die Kinder bis zum Besuch im nächsten Jahr verbessern müssen. Pünktlichkeit, weniger Streitereien und einige andere mehr. Über alles gesehen waren aber alle so brav, dass sie ein Chlaussäckli in Empfang nehmen durften. Diese revanchierten sich mit einem Chlauslied, einem Chlausversli und ebenfalls einem Geschenk für den Samichlaus.

 

2022 01 samichlaus kindergarten2

 

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.