lehrstellen

15 Kinder der Sonntagsschule Dürrenäsch-Leutwil führten das Krippenspiel an der Seniorenweihnacht auf.

Seniorenweihnacht

Text und Bild: Cornelia Suter

Trotz Corona durften die Seniorinnen und Senioren dieses Jahr am 11. Dezember 2021 wieder Weihnachten feiern. Der Höhepunkt war sicherlich das Krippenspiel der Sonntagsschülerinnen und -schüler, welche mit viel Humor die Weihnachtsgeschichte neu erzählten.

«I be nor de Giovanni, ond i mues jetzt d’Strass putze», ertönte es plötzlich im Kirchgemeindehaus. Mitten in der Seniorenweihnacht stand ein Mann mit einem Besen im Raum. Doch das Putzen war gerade nicht so einfach für Giovanni, nicht nur, weil rund 35 Seniorinnen und Senioren gerade ihr Weihnachtsessen verspeisten. Nein, auch weil mitten im Raum ein grosses Paket stand. «Das ist ein Geschenk, auch für dich», erklärte ein anwesendes Kind der Sonntagsschule. «Ach, dem Giovanni schenkt doch niemand etwas» antwortete der alte Mann verbittert.Dann aber packten die Sonntagsschüler aus eben diesem Paket die Krippenfiguren aus und begannen Giovanni die Geschichte von Weihnachten zu erzählen …

«Es war so schön, wie die Kinder das Theater gespielt haben», schwärmt eine Zuschauerin und Susi Leutwiler, die Sonntagsschullehrerin, ergänzt: «Ich bin stolz auf meine Schüler, wir haben fünf Mal geübt und es hat ganz gut funktioniert. Klar waren die Kinder etwas aufgeregt, aber sie haben das sehr gut gemacht.» Begleitet wurden die Kinder während der Aufführung von der Dürrenäscherin Claudia Moser, welche die musikalische Begleitung mit der Panflöte übernahm. Und so brachte die Sonntagsschule den Weihnachtszauber schon Mitte Dezember in die Herzen der Seniorinnen und Senioren aus Dürrenäsch und Leutwil.

 

2022 01 seniorenweihnacht2Seniorenweihnacht im Kirchgemeindehaus Dürrenäsch

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.