lehrstellen

Gemeindenachrichten

Einladung zur Gemeindeversammlung

Die Gemeindeversammlung der Ortsbürger- und Einwohnergemeinde findet am Mittwoch, 24. November 2021 in der MZH Eggen statt. Das Schutzkonzept sieht Maskenpflicht und Einhaltung der Abstandsregeln vor. Auf den traditionellen Apéro wird ausnahmsweise verzichtet.

Damit bei grossem Interesse die Verwaltung rechtzeitig reagieren kann, wird eine Anmeldung unter www.meisterschwanden.ch/gemeindeversammlung erwünscht. Dort sind ab 10. November 2021 auch alle weiteren Informationen sowie die Aktenauflage einsehbar.

Trotz Schutzkonzept hofft der Gemeinderat auf eine grosse Teilnahme.


Prämienverbilligung für das Jahr 2022

Der Kanton Aargau gewährt Einwohnerinnen und Einwohnern in bescheidenen wirtschaftlichen Verhältnissen Verbilligungsbeiträge für die obligatorische Krankenpflegeversicherung.

Die Anmeldung für die Prämienverbilligung 2022 können Sie bequem online auf der Homepage von der SVA Aargau vornehmen. Im September hat die SVA allen Aargauerinnen und Aargauern, die potenziell Anspruch auf Prämienverbilligung haben, den notwendigen Anmeldecode geschickt. Wer bis Ende September keine Post von der SVA  Aargau erhalten hat, aber der Ansicht ist, dass er oder sie Anspruch auf Prämienverbilligung hat, kann ab Anfang Oktober selber auf www.sva-ag.ch einen Anmeldecode bestellen.

Die Anmeldefrist für die Prämienverbilligung 2022 läuft am 31. Dezember 2021 ab.


Nichterwerbstätigenbeiträge

Die Alters- und Hinterlassenenversicherung (AHV), die Invalidenversicherung (IV) und die Erwerbsersatzordnung (EO) sind ein wichtiger Teil der obligatorischen schweizerischen Sozialversicherung. In der Schweiz wohnende oder erwerbstätige Personen sind versichert und müssen Beiträge bezahlen.

Die AHV unterscheidet zwischen Erwerbstätigen und Nichterwerbstätigen. Als Erwerbstätige gelten Personen, die kein oder nur ein geringes Erwerbseinkommen erzielen:

  • Vorzeitig Pensionierte
  • Bezügerinnen und Bezüger von IV-Renten
  • Empfänger und Empfängerinnen von Kranken- und Unfalltaggeldern
  • Studierende
  • Weltreisende
  • Ausgesteuerte Arbeitslose
  • Geschiedene
  • Verwitwete
  • Ehefrauen und Ehemänner von Pensionierten, die nicht im AHV-Rentenalter sind
  • Ehefrauen und Ehemänner von im Ausland erwerbstätigen Ehepartner
  • Versicherte, die zwar erwerbstätig sind, deren jährliche Beiträge aus der Erwerbstätigkeit inkl. Arbeitgeberbeiträge jedoch weniger als CHF 503 (entspricht einem Bruttojahreseinkommen von CHF 4‘747) betragen
  • Versicherte, die nicht dauern voll erwerbstätig sind und deren Beiträge aus der Erwerbstätigkeit inklusive Arbeitgeberbeiträge weniger als die Hälfte der Beiträge ausmachen, die sie als Nichterwerbstätige entrichten müssten. Als nicht dauern voll erwerbstätig gilt, wer weniger als neun Monate im Jahr oder weniger als 50% der üblichen Arbeitszeit erwerbstätig ist.

Wann beginnt die Beitragspflicht?
Sie müssen ab 1. Januar des 20. Geburtsjahres (d.h. dem Jahr, in dem Sie 20 Jahre alt werden) Beiträge entrichten.

Weshalb muss ich Beiträge bezahlen?
Die Beiträge sind lückenlos zu bezahlen, da fehlende Beitragsjahre zu einer Kürzung Ihrer Rente führen können. Sie müssen sich bei der Ausgleichkasse Ihres Kantons anmelden. Es ist Sache der Versicherten, sich um ihre Beitragspflicht zu kümmern.

Ausnahmen von der Beitragspflicht:

  • Sie müssen keine Beiträge bezahlen, wenn Ihr Ehepartner oder Ihre Ehepartnerin im Sinne der AHV erwerbstätig ist und mindestens Beiträge in der Höhe von CHF 1‘006 pro Jahr entrichtet.
  • Ein Anspruch auf Erziehungs- oder Betreuungsgutschriften befreit nicht von der Beitragspflicht als Nichterwerbstätige oder Nichterwerbstätiger.

Weiterführende Informationen sowie ein Merkblatt finden Sie unter www.sva-ag.ch.


Deckäste und Schmuckreisig

Ab sofort können bei den Verkaufsstellen in Bettwil und Sarmenstorf Deckäste und Schmuckreisig bezogen werden. Die Selbstbedienungsstände beim Forstwerkhof Zigi in Sarmenstorf und beim Waldhaus Junkholz in Bettwil werden laufend mit frischen Ästen bestückt. Die Bezahlung der bezogenen Produkte in die bereitgestellten Kassen wird als selbstverständlich erachtet. Die Deckäste können zudem beim Forstbetrieb Lindenberg (Tel. 079 215 10 36 oder E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) bestellt werden und werden gegen einen Unkostenbeitrag ausgeliefert.


Winterdienst

Damit der Winterdienst der Gemeinde Meisterschwanden reibungslos abläuft, bitten wir Sie, die folgenden Punkte zu beachten:

  • Räumen Sie Ihren Vorplatzschnee nicht auf die Strasse.
  • Schneiden Sie Ihre Sträucher und Bäume so zurück, dass diese den Verkehrsraum nicht beeinträchtigen. Dies gilt auch, wenn Nassschnee auf den Pflanzen liegt.
  • Parkieren Sie Ihre Autos möglichst auf den privaten Vor-/Parkplätzen und nicht auf der Strasse. Parkierte Autos behindern die Räumungsarbeiten massiv. Die Gemeinde lehnt jede Haftung für entstehende Schäden ab.
  • Die privaten Grundeigentümer sind verpflichtet, die Schneemaden, welche durch die Räumungsfahrzeuge entstehen, selber zu entfernen.

Die Verantwortlichen für den Winterdienst sind bestrebt, die Verkehrsflächen im Winter möglichst gut zu präparieren. Dabei ist es leider nicht immer möglich, allen Wünschen gerecht zu werden. Die Schneeräumung der Strassen in Meisterschwanden wird gemäss den Prioritäten des Winterdienstkonzepts der Gemeinde Meisterschwanden durchgeführt. Detaillierte Angaben zum Konzept finden Sie unter www.meisterschwanden.ch/winterdienst.

Für Fragen im Zusammenhang mit dem Winterdienst steht Ihnen Stefan Vatter, Leiter Werkbetriebe, unter Tel. 079 464 23 44 oder per E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! zur Verfügung.


E-Rechnung

Die Gemeinde Meisterschwanden bietet den Service von E-Rechnungen für die Bereiche Wasser, Abwasser, Abfall, Hundesteuern, Musikschule, Tagesstrukturen etc. an. Ausgenommen sind die Steuerrechnungen, da diese Rechnungen auf einem kantonalen System generiert werden.

Weitere Informationen sowie ein Kurzfilm finden Sie auf der Website www.e-rechnung.ch.


Termine 2022

Sonntag, 2. Januar 2022, Neujahrsapéro

Donnerstag, 20. Januar 2022, Vereinskonferenz

Sonntag, 13. Februar 2022, Abstimmungen

Sonntag, 15. Mai 2022, Abstimmungen

Freitag, 24. Juni 2022, Fest für die Kinder (anstelle Jugendfest)

Mittwoch, 29. Juni 2022, Gemeindeversammlungen Ortsbürger- und Einwohnergemeinde

Freitag, 19. August 2022, Jungbürgerfeier

Sonntag, 25. September 2022, Abstimmungen

Sonntag, 6. November 2022, Matinée (80, 85, 90, 100-jährige Jubilaren)

Donnerstag, 24. November 2022, Gemeindeversammlungen Ortsbürger- und Einwohnergemeinde

Sonntag, 27. November 2022, Abstimmungen


Bitte füttern Sie keine Wasservögel

Die Ranger des Hallwilersees bittet die Bevölkerung, die Wasservögel nicht zu füttern. Hierzu zeigen die Ranger in einem Merkblatt die Folgen bei Fütterung auf. www.hallwilersee-ranger.ch


SBB-Tageskarten der Gemeinde Meisterschwanden

Auch für das Jahr 2022 bietet die Gemeinde wieder zwei Tageskarten für die 2. Klasse zum Verkauf an. Die Karten können unter www.meisterschwanden.ch/tageskarten bestellt werden.

Mit der Tageskarte Gemeinde geniessen Sie freie Fahrt in Zügen der SBB und den meisten anderen Bahnen sowie in vielen öffentlichen Verkehrsmitteln in der Schweiz. Auf zahlreichen Transportmitteln werden zudem Ermässigungen gewährt.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.