lehrstellen

Gemeindenachrichten

Personelles

Silvia Thalmann hat ihre Tätigkeit als Hüttenwartin der Ortsbürgerhütte Ischlag per Ende Dezember 2021 gekündigt. Der Gemeinderat dankt Silvia Thalmann bereits jetzt für die gute Mitarbeit und wünscht ihr für die Zukunft weiterhin alles Gute.


Einbürgerungen

Nach erfolgreich absolvierten staatsbürgerlichen Tests und erfolgten Prüfungen der Voraussetzungen hat der Gemeinderat folgenden Personen das Einwohnerbürgerrecht zugesichert:

  • Agron Ahmedi, geb. 1987, und Latife Ahmedi, geb. 1987, mit den Kindern Besiana Ahmedi, geb. 2009, und Lorian Ahmedi, geb. 2014, alle nordmazedonische Staatsangehörige, Kreuzstrasse 9a
  • Arlinda Arifi, geb. 1990, mit den Kindern Lediona Arifi, geb. 2010, Loris Arifi, geb. 2013, Lion Arifi, geb. 2017, und Aron Arifi, geb. 2021, alle kosovarische Staatsangehörige, Pilatusstrasse 12
  • Montserrat Bello Fernández, geb. 1980, spanische Staatsangehörige, Mühlebühlstrasse 10
  • Visar Dauti, geb. 1989, nordmazedonischer Staatsangehöriger, mit den Kindern Jonida Dauti, geb. 2018, und Ejona Dauti, geb. 2020, beide österreichische Staatsangehörige, Kreuzstrasse 9a
  • Samuele Donnoli, geb. 1980, italienischer Staatsangehöriger, Grünaustrasse 16
  • Rabije Ganiu, geb. 1986, und Senad Ganiu, geb. 1983, mit dem Kind Alejna Ganiu, geb. 2008, alle nordmazedonische Staatsangehörige, Plattenstrasse 23
  • Noell Gruber, geb. 2000, deutsche Staatsangehörige, Bifangerstrasse 11
  • Merle Gruber, geb. 2004, deutsche Staatsangehörige, Bifangerstrasse 11
  • Elmas Keskin, geb. 1999, türkische Staatsangehörige, Mattenweg 4
  • Valbone Mulaj, geb. 1989, mit den Kindern Ledjon Mulaj, geb. 2013, und Leonis Mulaj, geb. 2008, alle kosovarische Staatsangehörige, Grossmattstrasse 4
  • Ergin Murati, geb. 1987, mit den Kindern Lana Murati, geb. 2018, und Aila Murati, geb. 2021, alle serbische Staatsangehörige, Hauptstrasse 73c
  • Asmir Osmani, geb. 1992, mit den Kindern Kejsan Osmani, geb. 2021, und Noah Osmani, geb. 2021, alle serbische Staatsangehörige, Gundiswinkelstrasse 12
  • Egzona Qufaj, geb. 1993, mit den Kindern Luana Qufaj, geb. 2017, und Era Qufaj, geb. 2020, alle kosovarische Staatsangehörige, Oelbergstrasse 12
  • Meleke Ramadani, geb. 2003, serbische Staatsangehörige, Oelbergstrasse 12, Menziken
  • Shkendije Salihu, geb. 1987, mit den Kindern Aela Salihu, geb. 2012, und Dion Salihu, geb. 2015, alle kosovarische Staatsangehörige, Grossmattstrasse 4
  • Natasha Stella, geb. 2007, italienische Staatsangehörige, Rainacker 16
  • Gülüfer Topaloglu, geb. 1972, türkische Staatsangehörige, Holunderweg 4, Menziken

Wirtetätigkeit

Die Wirtetätigkeit im Club Iliria wird rückwirkend per 7. November 2021 durch Özay Aydogdu als Fähigkeitsausweisinhaber und Ismajl Hysenaj als Betriebsführer übernommen.


Baubewilligung

  • Mirjana Frei, Alte Lunkhoferstrasse 18, 8905 Arni, Glasvordach über Restaurant-Terrasse, Spitalstrasse 22

Personalwesen

Luca Röthlin, Reinach, beginnt ab Sommer 2022 die Lehre als Kaufmann EFZ mit Berufsmaturität bei der Gemeindeverwaltung Menziken. Der Gemeinderat heisst Herrn Röthlin bereits jetzt herzlich willkommen und wünscht ihm einen guten Ausbildungsstart.


Baubewilligungen

  • Giuseppe und Nicole Fancello, Russirainstrasse 23a, Menziken, Einbau Panoramafenster in Ostfassade
  • Kurt Weber Immobilien AG, Aarauerstrasse 70, 5734 Reinach, Neubau 8-Familienhaus mit Tiefgarage und Gewerbebau (Projektänderung), Hauptstrasse 70
  • Heiri Arch. + Immo. AG, Niklaus Wengistrasse 104, 2540 Grenchen, Erneuerung Sanitär- und Heizungsanlagen, Einbau Wärmepumpe Luft/Wasser, Einbau Trennwand mit Türe im Keller, Rothüslifeldstrasse 4
  • Selda Arslan, Luzernerstrasse 4, 6024 Hildisrieden, Anpassung Fenster, Neubau Balkon, Rötelirainstrasse 11
  • Biljana Kostic, Weidstrasse 16, Menziken, Renovation und Erweiterung zu Zweifamilienhaus, neue Gartengestaltung
  • Inoplan Immobilien GmbH, Bahnhofstrasse 19, 6110 Wolhusen, Anpassung Vordach Attika, Einbau von Cheminées in Attikawohnung (PrProjektänderung), Neue Bahnhofstrasse 10

Aus dem Gemeinderat

Liebe Menzikerinnen, liebe Menziker

Zuerst möchte ich mich ganz herzlich bei Ihnen für die Wiederwahl in den Gemeinderat bedanken. Sie haben mich mit dem besten Resultat bestätigt! Ich werde mich entsprechend für die Gemeinde Menziken und ihre Einwohnerinnen und Einwohner einsetzen. Vielen Dank an alle, die meine Kandidatur unterstützt haben, allen voran die FDP Menziken. 

Führungsstrukturen der Aargauer Volksschule
Das Projekt «Führungsstrukturen der Aargauer Volksschule» ist immer noch auf Kurs. Als nächsten Schritt werden wir auf verschiedenen Kanälen die Neuorganisation der Schule Menziken bekannt machen.

Musikschule Menziken-Burg
An der Gemeindeversammlung vom 3. November 2021 haben Sie, geschätzte Stimmbürgerinnen und Stimmbürger, die Möglichkeit über das neue Reglement der Musikschule Menziken-Burg abzustimmen. In der Einladung zur Gemeindeversammlung finden Sie einen umfassenden Überblick über dieses Geschäft. Das Wichtigste möchte ich für Sie hier zusammenfassen.

Das bestehende Musikschulreglement stammt aus dem Gründungsjahr der Musikschule 1984. Inzwischen hat sich einiges verändert im Bereich der Schule und der Musikschule. Das Angebot wurde stets erweitert. Zudem stehen heute neue Technologien zur Verfügung, die sich die meisten von uns 1984 noch nicht mal vorstellen konnten. So lernt man heute zum Beispiel mit YouTube Tutorials, speichert seine selbst komponierten Songs irgendwo in der Cloud, Streamingdienste sind allgegenwärtig. Um den neuen Anforderungen gerecht zu werden und auch weiterhin ein attraktives Angebot bieten zu können, ist eine Anpassung des Reglements dringend angesagt.  Auch die Abschaffung der Schulpflege erfordert organisatorische Anpassungen, welche wir mit dem neuen Reglement ebenfalls klären können. Die Neugestaltung bietet aber auch die Möglichkeit, dass der Musikunterricht auf den Bereich Erwachsenenbildung ausgeweitet wird (mit entsprechender Kostenübernahme durch die Erwachsenen). Ein wichtiger Aspekt des neuen Reglements ist, dass es der Musikschulleitung einen gewissen Freiraum in der Ausgestaltung des Angebotes und der Unterrichtsformen lässt. Die Neuausrichtung ist so gestaltet, dass sie kostenneutral ausfällt. Ich hoffe, das neue Reglement findet Ihre Zustimmung und freue mich auf die Gemeindeversammlung.

Ich wünsche Ihnen eine schöne Herbstzeit und würde mich freuen, Sie bei einem Anlass der Gemeinde persönlich kennen zu lernen.

Herbert Karli, Gemeinderat


Personelles

Xaver Huwiler übernimmt ab 1. Januar 2022 neu die Funktion als Hüttenwart der Ortsbürgerhütte «Stierenberg» und stellvertretender Hüttenwart der Ortsbürgerhütte «Ischlag». Der Gemeinderat wünscht ihm alles Gute und viel Freude bei seiner neuen Tätigkeit.


Baubewilligung

Urs Siegrist, Berghof 2, Menziken, Erweiterung Milchviehlaufstall, Erstellen einer Hochsiloanlage

Baubewilligungen

  • Urs und Ramona Huber, Buchenweg 1, Menziken, Ersatz Naturhag durch WPC-Sichtschutz­wand
  • Martin Gerber, Siglimattring 1, Menziken, Umbau und Dämmung Dachzimmer, Einbau Fassadenfenster, Dachfenster und Kaminofen
  • Dieter und Jolanda Furrer, Floraweg 1, Menziken, Ersatz Ölheizung durch Luft/Wärmepumpe, Aussenaufstellung
  • Dieter Morf, Farman-Strasse 46, 8152 Glattpark (Opfikon), Neubau Einfamilienhaus, Hofackerweg 2
  • Erich Bruderer, Mittlere Dägelmattstrasse 14, Menziken, Umgebungsgestaltung (Projektänderung)
  • Christian und Marion Gaudefroy-Demombynes, Neumattstrasse 2, Menziken, Ersatz Fenster durch Balkontüre mit Neubau Treppenabgang, Abbruch Doppelgarage
  • Jirapon Wernli und Marco Läubli, Föhrenstrasse 8, Menziken, Anbau Terrassendach, Pergola, Erneuerung Gerätehaus
  • Fortimo Invest AG, Rorschacherstrasse 286, 9016 St. Gallen, Neubau drei Mehrfamilienhäuser mit Tiefgarage (Projektänderung), Reklamegesuch

Aus dem Gemeinderat

Liebe Menzikerinnen, liebe Menziker,

Zuerst möchte ich mich bei allen Wählerinnen und Wählern herzlich bedanken, die mir und meinen Gemeinderats-Kollegen wieder das Vertrauen für die nächste Amtsperiode geschenkt haben. Wir werden alle unser Bestes geben für das Wohl der Gemeinde.

Ein verregneter Sommer ist bereits wieder vorbei. Jetzt hoffen wir, dass uns der Herbst mit hoffentlich besserem Wetter noch etwas entschädigt.

Diese Jahreszeit hat ja durchaus auch ihre schönen Seiten. Sei es beim Wandern, beim Pilzesammeln im Wald oder beim entspannten Runterfahren vor dem Cheminée bei einem Glas Wein.

Am Samstag, 16. September war der nationale Clean-Up-Day, an welchem sich auch Menziken wieder beteiligte. 20 Erwachsene und 10 Kinder besammelten sich um 9.00 Uhr beim Gemeindehaus, um im Gemeindegebiet Abfall zu sammeln. Ausgerüstet mit Warnweste, Handschuhen, Abfallsack und Zange schwärmten die verschiedenen Gruppen aus, um die achtlos weggeworfenen Abfälle einzusammeln. Rund zwei Stunden später kehrten wieder alle auf den Gemeindehausplatz zurück, wo der gesammelte Abfall für die ordentliche Entsorgung deponiert wurde.

Es ist erschreckend, wie viele Energiedrink-Dosen, Pet-Flaschen und anderer Unrat auf Plätzen, am Strassen-, Feld- und Waldrand weggeworfen wird. Man sollte diesen Umweltsündern diesen Abfall auch einmal zum Essen auftischen, damit diese spüren, wie es sich für die Kühe anfühlt, wenn dieser Abfall zusammen mit dem Futter in den Magen gelangt. Für die Tiere endet das von Menschenhand verursachte Littering nämlich oft qualvoll im Schlachthaus.

Eine Bitte deshalb einmal mehr an alle: Werft den Abfall in einen der vielen Kübel, welche auf unserem Gemeindegebiet stehen. Und sollte sich kein Kübel in der Nähe befinden, nehmt den Abfall doch einfach zum Entsorgen mit nach Hause. 

Als Dank für den Einsatz wurden die Teilnehmer des Clean-Up-Day anschliessend zu einem Getränk und einer Wurst vom Grill eingeladen. Dank einer Spenderin durften alle zum Dessert noch ein feines Stück Roulade geniessen. Im Namen des Gemeinderates bedanke ich mich bei allen Helferinnen und Helfern noch einmal herzlich für den Einsatz.

Im Gemeinderat haben wir uns schon wieder mit dem Budget und den Traktanden für die Gemeindeversammlung vom Mittwoch, 3. November 2021 beschäftigt.

Wie Ihr an den vielen Baukränen unschwer erkennen könnt, ist die Bautätigkeit in unserer Gemeinde nach wie vor in vollem Gange. Trotz vereinzelter Gewerberäume in den Erdgeschossen der Neubauten entsteht leider vorwiegend Wohnraum, der leider keine neuen Arbeitsplätze schafft.

Ich wünsche Euch einen schönen Herbst, viel Glück und vor allem Gesundheit.

Mit freundlichen Grüssen

Euer Vize-Ammann
Res (Andreas) Mäder

Baubewilligungen

  • Gregorio Sestito, Zwingstrasse 10, Menziken, Sichtschutzwand
  • Elena Popoviciu, Plattenstrasse 23, Menziken, Windschutzverglasung Wohnung EG
  • Michael und Ruth Draths, Chlyfalkestei-Strasse 7, Menziken, Carport, Erneuerung Stützmauer, Sitzplatz mit Pergola
  • AK Architekten AG, Apothekerweg 2, 5712 Beinwil am See und Omega Generalunternehmung AG, Apothekerweg 2, 5712 Beinwil am See, Neubau Mehrfamilienhaus mit Tiefgarage, neue Erschliessung Bodenweg (Projektänderung), Bodenfeldstrasse 1

Wirtetätigkeit

Thomas Wiederkehr als Betriebsführer mit Fähigkeitsausweis erfüllt die Voraussetzungen für die Aufnahme der Wirtetätigkeit im Huus 74 in Menziken per 1. Januar 2022.


Baubewilligungen

  • Marcel Brogle, Brüggelmattstrasse 3, Menziken, Carport
  • Einwohnergemeinde Menziken, Hauptstrasse 42, Menziken, Einwohnergemeinde Burg, Hauptstrasse 42, Menziken und Einwohnergemeinde Rickenbach, Kirchplatz 1, 6221 Rickenbach, Kanalerneuerung und Neubau Regenüberlaufbecken RÜB 528, Hauptstrasse (Wäbi-Parkplatz)

Kehricht- und Grüngutentsorgung

Die Kehricht- und Grüngutentsorgung wird ab 1. Oktober 2021 neu durch die Voegtlin-Meyer AG übernommen. Für die Einwohnerinnen und Einwohner von Menziken bleibt alles gleich, die Entsorgung erfolgt im bisherigen Umfang.


Pilzkontrolle

Für die Pilzkontrolle können kostenlose Termine gegen telefonische Voranmeldung bei Harald Sigel (079 610 81 18) bzw. Daniela Marzohl Sigel (079 232 83 50), Schorenstrasse 22, 5734 Reinach, vereinbart werden.


Baubewilligungen

  • Omega Generalunternehmung AG, Apothekerweg 2, 5712 Beinwil am See, Neubau zwei Mehrfamilienhäuser mit Tiefgarage (Projektänderung), Myrtenstrasse 6, 8
  • Marcel und Alexandra Burri, Siglimattring 6, 5737 Menziken, Neue Kellertreppe

Aus dem Gemeinderat

Geschätzte Menzikerinnen
Geschätzte Menziker

Juli und August haben oft nicht für eine allzu gute Laune bei Sommerliebhaberinnen und Sommerliebhabern gesorgt. Nach eineinhalb Jahren Corona hatte sich nun auch das Wetter gegen uns verschworen. Zwar sind wir von grossflächigen Überschwemmungen in unserer Gegend verschont geblieben, aber trotzdem haben die unzähligen Gewitter auch Narben in der Landwirtschaft hinterlassen, die wir als Konsument erst noch zu spüren bekommen. Es war sicherlich einer der schlechtesten Sommer aller Zeiten – oder zumindest seit Messbeginn – den wir erlebt haben. Auch die Badesaison ist buchstäblich ins Wasser gefallen. Ich selbst mag mich nicht daran erinnern, dass wir in den letzten Jahren eine so schlechte Saison erlebt haben.

Einen herzlichen Dank möchte ich den Ferienpassteilnehmer und ihren Betreuern aussprechen, die sich mit bunten Farben in der Badi zum 50-jährigen Jubiläum verewigt haben.

Ressort Feuerwehr
Die Feuerwehr Oberwynental hat bereits auch dieses Jahr mit vielen Einsätzen eine gute Einsatzleistung erbracht. Einen herzlichen Dank geht an die vielen Freiwilligen, die sich immer wieder für die Allgemeinheit einsetzen. Bei der Materialinspektion vom 24. Mai, durch die Gebäudeversicherung Abteilung Feuerwehr, hat sich einmal mehr gezeigt, dass sich bei unserer Feuerwehr Oberwynental Personell und Material in einem sehr guten Zustand befinden. Ein anderes Thema, dass seit der Zusammenlegung der Feuerwehren (2014) noch immer zur Diskussion steht, ist ein zentrales Feuerwehrmagazin. Trotz einem möglichen Standort, bei dem auch die Einsatzzeiten erfüllt wären, ist es noch nicht gelungen, alle Verbandsgemeinden von diesem zu überzeugen. Ein Streitpunkt sind wie bei vielen anderen Projekten, die Baukosten, die Im Vordergrund stehen. Oder sind es ev. nur Politische Argumente, die zu keinem Ziel führen?

Mit den Corona-Lockerungen auf den Sommer hin erhielten wir einen Schritt ins gewohnte Leben zurück. Leider hat uns aber diese Freiheit nach den Sommerferien etwas anderes aufgezeigt. Die Reiselust und grenzenlose Euphorie haben uns in eine andere Richtung gelenkt. Die Ansteckungszahlen sind in die Höhe geschnellt und schon wieder werden uns neue Massnahmen aufgezwungen, die uns wieder einige der gewonnen Freiheiten nehmen werden. Was ich aber in der jetzigen Lage nicht verstehe, dass gerade jetzt Impfcenter für eine Spontan-Impfung aufgelöst werden und somit die Impftermine an einigen Orten nur noch eingeschränkt angeboten werden. Wo sollen dann jetzt die restlichen Impfwilligen noch impfen, wenn die noch zur Verfügung stehenden möglichen Termine bereits überlastet sind? Die Zeit der Corona hat auch unser soziales Verhalten in Bezug auf die Kommunikation verändert. Zu schnell wird auf den Sozialen- und Printmedien der Unmut mitgeteilt. Jetzt erst recht sollte man wieder vermehrt aufeinander zu gehen und einander schätzen lernen und nicht andersdenkende ausgrenzen.

Kommunalwahlen vom 26. September 2021
Am Abstimmungstermin vom 26. September 2021 kann die Aargauer Stimmbevölkerung über zwei eidgenössische Vorlagen entscheiden. «99%-Initiative und Ehe für alle»

Zudem finden auch in Menziken Kommunalwahlen statt. Alle bisherigen Gemeinderäte stellen sich nochmals gemeinsam für eine Amtsperiode zur Verfügung. Die Kommissionen konnten fast vollständig in stiller Wahl bestätigt werden. Dabei liessen sich auch nach längerem Suchen nicht alle Mitglieder für die Finanzkommission finden. Der Gemeinderat hofft hinsichtlich der Themen auf eine grosse Wahlbeteiligung bei den eidgenössischen wie auch bei den Kommunalwahlen.

Hans-Heinrich Leuzinger
Gemeinderat

Personelles

Vanja Bettler wird per 14. September 2021 als Badmeister in der Badi Menziken und Simone Furrer per 1. Januar 2022 als Hüttenwartin der Ortsbürgerhütte «Ischlag» und stellvertretende Hüttenwartin der Ortsbürgerhütte «Stierenberg» angestellt. Der Gemeinderat heisst Herrn Bettler und Frau Furrer herzlich willkommen und wünscht ihnen alles Gute und viel Freude bei ihren neuen Tätigkeiten.

Wilfried und Luciana Aeschbach haben ihre Anstellung als Hüttenwarte der Ortsbürgerhütte «Stierenberg» per Ende 2021 gekündet. Der Gemeinderat bedankt sich bereits jetzt für die langjährige Mitarbeit und wünscht ihnen für die Zukunft alles Gute.


Traktandenlisten Einwohner- und Ortsbürgergemeindeversammlungen

Die Traktandenlisten der Gemeindeversammlungen vom Mittwoch, 3. November 2021, werden wie folgt festgelegt:

Einwohnergemeinde (20.15 Uhr, Gemeindesaal)

  1. 1 Protokoll der Einwohnergemeindeversammlung vom 9. Juni 2021
  2. 2 Reglement für die Musikschule Menziken-Burg
  3. 3 Verpflichtungskredit von CHF 250'000.00 für die Ersatzbeschaffung eines Kommunalfahrzeugs für den Werkdienst
  4. 4 Budget und Festlegung des Steuerfusses für das Jahr 2022
  5. 5 Verschiedenes und Umfrage

Ortsbürgergemeinde (19.45 Uhr, Kommissionszimmer)

  1. 1 Protokoll der Ortsbürgergemeindeversammlung vom 15. Juni 2021
  2. 2 Budget 2022
  3. 3 Verschiedenes und Umfrage

Wirtetätigkeit

Die Wirtetätigkeit im Club «Iliria» wird rückwirkend per 12. August 2021 durch Ismajl Hysenaj als Betriebsführer und Qlirim Destani als Verantwortlicher übernommen. 


Krankenkassen-Prämienverbilligung 2022

Die Prämienverbilligung 2022 kann unter www.sva-ag.ch/pv-online mit einem Code angemeldet werden. Personen, die gestützt auf die definitive Steuerveranlagung 2019 des Kantons Aargau einen möglichen Anspruch auf Prämienverbilligung haben, erhalten den Code automatisch per Post von der SVA Aargau. Der Hauptversand der Codes erfolgt bis 30. September 2021.

Ab Oktober 2021 kann der Code direkt via www.sva-ag.ch/pv bestellt werden. Die Antragsfrist läuft am 31. Dezember 2021 ab. Danach kann kein Antrag auf Prämienverbilligung 2022 mehr gestellt werden.

Personen, welche neu im Kanton Aargau wohnen, können die Prämienverbilligung mit dem Änderungsantrag beantragen (www.sva-ag.ch/aenderungsantrag). Eine Codebestellung ist in diesem Fall nicht erforderlich.


Clean-Up-Day «Nationaler Güseltag»

Lokale Aufräumaktion: Wir setzen ein Zeichen gegen Littering – für ein sauberes Menziken und Burg. Treffpunkt ist am Samstag, 18. September 2021, um 09.00 Uhr, beim Gemeindehaus Menziken. Der Anlass dauert bis ca. 11.30 Uhr, anschliessend wird ein Imbiss offeriert. Organisiert wird der Clean-Up-Day durch den Werkdienst Menziken, die IG-Bauern Menziken sowie den Natur- und Vogelschutzverein Menziken-Burg (www.nvmb.ch).


Baubewilligungen

  • Mehmet Aydemir, Brüggelmattstrasse 1f, Menziken, Abstellraum und Wintergarten unbeheizt, Brüggelmattstrasse 1g / 1f
  • Stiftung VEDANTA, Haus der angewandten Religionsphilosophie, c/o Rolf Scheuber, Wäch-selacher 106, 6370 Stans, Dachmodernisierung mit PV-Anlage, Floraweg 4
  • Hüsser Generalbau AG, Oberebenestrasse 20, 5620 Bremgarten, Vergrösserung Balkone und Optimierung Tiefgarage (Projektänderung Arealüberbauung Hamburggrube), Grenzstrasse 13, 15, 17, 19
  • Parsim Zhuja, Russirainstrasse 29, Menziken, Autounterstand
  • Pavao Mrkonja, Gartenstrasse 11, Menziken, Zelt (nachträgliches Baugesuch)
  • Markus und Nicole Schild, Floraweg 11, Menziken, Anbau Carport/Abstellraum, Umgestaltung Gartenanlage mit Pool

Weihnachtsmarkt

Der traditionelle Weihnachtsmarkt der Schule Menziken wird voraussichtlich am Freitag, 3. Dezember 2021, von 17.00 bis 19.30 Uhr, auf dem Gemeindehausplatz Menziken stattfinden. Das Verschiebedatum ist der Montag, 6. Dezember 2021.


Baubewilligungen

  • Baukonsortium c/o Barbara Tanner, Pilatusstrasse 24, 5737 Menziken, Abbruch Gebäude Nr. 656 (Feldstrasse 15), Neubau 3-Familienhaus mit Garagen, Wärmepumpe mit Erdsonde, Feldstrasse 15 / Hombergweg 1

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.