leimbach metall

lehrstellen

Kreative Adventsfenster im ganzen Dorf

Text und Bild: Patrick Tepper

Neben dem Laternenweg waren die Adventsfenster der zweite weihnachtliche Beitrag der IG Oberkulm. Wie bei einem Adventskalender gab es jeden Tag ein neues Fenster zu sehen und bei einem Rundgang durchs Dorf konnte man sich gut auf die besinnliche Weihnachtszeit einstimmen.

Bei der Spielgruppe Zaubergarten wurde das erste Adventsfenster am 1. Dezember beleuchtet. Weitere folgten täglich im ganzen Dorf und am 4. Dezember veranstalteten die turnenden Vereine aus Oberkulm auf dem Schulhausareal gar einen Adventsanlass mit Jugivorführung. Die meisten Familien, die ein Fenster vorbereitet hatten, richteten von 17 bis 18 Uhr auch einen Apéro aus. Ganz unterschiedlich zeigten sich die Adventsfenster in ihrer Ausführung. Neben den klassisch von hinten beleuchteten, farbigen Arbeiten gab es ganze Krippen, weihnachtlich angepasste Gärten oder Winterlandschaften. Der IG Oberkulm ist es gelungen, etwas Weihnachtsstimmung ins mittlere Wynental zu bringen.

Sehen Sie sich die eingebettete Bildergalerie online an unter:
https://dorfheftli.ch/oberkulm/kreative-adventsfenster-im-ganzen-dorf#sigProId900ec7883b

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.