leimbach metall

lehrstellen

Alle Teilnehmenden über 90 Jahre erhielten ein Präsent.

Rückblick Seniorenreisen

Text und Bild: Eing.

Nach einer coronabedingten Pause konnten die Seniorenreisen der Gemeinden Teufenthal, Unter- und Oberkulm dieses Jahr wieder durchgeführt werden. An drei verschiedenen Daten hatten alle drei Fahrten das gleiche Ziel: Die Wirtschaft Stelzenhof ob Weinfelden.

Nach einer sicheren Fahrt und einem ausgezeichneten Mittagessen im wunderschön gelegenen Panorama-Restaurant, wurden die 37, 43 bzw. 63 Teilnehmenden von den Carchauffeuren – an ersten herbstlich angehauchten Wäldern und geemdeten Feldern vorbei – gekonnt an den Schiffsteg nach Ermatingen gebracht. Hier hiess es umsteigen auf das Schiff, welches die jeweiligen Gruppen nach Stein am Rhein brachte. Während dieser Fahrt offerierte die Reformierte Kirche Kulm den obligaten Nussgipfel und Kaffee. Auf der Rückfahrt zurück ins Wynental war nicht an jedem Reisetag ideales Ausflugs­wetter: Bei der Heimreise nach Teufenthal «goss es aus allen Kübeln» … Das Feedback der Teilnehmenden war trotz allem durchwegs positiv. Alle Reisenden genossen die schöne Aussicht und das feine Essen. Ein herzliches Dankeschön gehört den organisierenden Personen für ihren grossen Einsatz. Wohin führt wohl die Seniorenreise im nächsten Jahr?

2021 11 seniorenreise2Umsteigen in Stein am Rhein. Warten aufs Schiff in Ermatigen.

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.