lehrstellen

Ratgeber Gesundheit

Adela Mekic – Pflegefachfrau HF Akutstation

Text und Bild: Eing.

Wie lange bist du schon im ASM und welche Ausbildungen hast du hier durchlaufen?
Im ASM arbeite ich seit August 2009. Zuerst habe ich 2 Jahre als Praktikantin gearbeitet, danach startete ich die Ausbildung zur AGS. Nach einem Jahr durfte ich zur Ausbildung als FaGe wechseln. Diese schloss ich 2015 ab und begann im September 2015 mit der Ausbildung zur Dipl. Pflegefachfrau HF. Ein Jahr nach der Ausbildung habe ich als Berufsbildnerin auf der Station gearbeitet.

Welchen weiteren Schritt in deiner praktischen Laufbahn-Karriere am ASM strebst du an?
Ich habe mich für die Ausbildung als Dipl. Expertin Notfallpflege NDS HF beworben. Im Oktober starte ich mit meiner Arbeit auf dem Notfall und arbeite darauf hin im nächsten Jahr mit dem NDS im ASM starten zu können.

Welche Kompetenzen in deiner Funktion als HF gefallen dir besonders im Vergleich zur AGS?
Dass die Pflegeverantwortung in allen HF-Kompetenzen (Sach-, Fach-, Selbst- und Sozialkompetenz) in Eigenverantwortung und Verantwortung für den Patienten oder der Patientin liegt und ich dadurch verknüpfter und eigenständiger Arbeiten kann. Mir gefällt auch besonders, dass die Verknüpfung von Theorie und Praxis von mir im Alltag gefordert wird. Diese HF-Ausbildung ermöglicht mir ein Gesamtbild des Patienten oder der Patientin.

Was gefällt die besonders am ASM als Arbeitgeber?
Besonders gefällt mir die familiäre Atmosphäre im ASM. Man kennt jeden und kann sich mit jeder Berufsgruppe austauschen, von ihnen Lernen und neue Erfahrungen sammeln.

Welchen Tipp würdest du jungen Lernenden in der Pflege mit auf den Weg geben?
Mit der Liebe zum Beruf, Selbstvertrauen, Ehrgeiz und Motivation erreicht ihr das Ziel, die Ausbildung erfolgreich zu absolvieren. Glaubt an euch selbst, so könnt ihr alles schaffen.

Asana Spital Menziken AG
Spitalstrasse 1
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.spitalmenziken.ch

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.