lehrstellen

Ratgeber Gesundheit

Gastroenterologische Sprechstunde am Asana Spital Menziken

Bild: zVg.

Im November 2019 hat das Asana Spital Menziken sein Angebot im ambulanten Bereich ausgebaut und bietet nun zusätzlich eine gastroenterologische Sprechstunde an.

Der Leiter dieser Sprechstunde, Dr. med. Patric Micha Urfer, ein langjährig erfahrener Facharzt mit eigener gastroenterologischer Praxis in Aarau, erklärt: «Wir behandeln in der Gastroenterologie Patienten, welche an Beschwerden des Magen-Darm-Traktes oder der Leber leiden.» Häufige solcher Beschwerden sind beispielsweise wiederkehrende Bauchschmerzen, das saure Aufstossen oder Stuhlgangsveränderungen, welche abgeklärt werden müssen. In den meisten Fällen können die Probleme mit einer Verhaltensänderung oder Medikamenten gelöst werden. Selten werden schwerwiegendere Erkrankungen gefunden die eine weiterführende Abklärung sowie entsprechende Therapien benötigen. Zum Beispiel eine Operation oder eine Chemotherapie im Fall einer Krebserkrankung. Damit es aber gar nicht erst zur Krebserkrankung kommt, ist es wichtig, dass man als gesunder Mensch die empfohlenen Vorsorgeuntersuchungen durchführen lässt. In unserem Fachgebiet ist beispielsweise eine Darmspiegelung ab dem 50 Lebensjahren die beste Vorsorge, rät Dr. Urfer weiter. Diese ist durch den Einsatz eines Narkose-Medikamentes, mit welchem der Patient in einen kurzen, oberflächlichen Schlaf versetzt wird, sehr gut verträglich und schmerzlos. Die Untersuchung erfolgt ambulant, d.h. der Patient ist nach der Untersuchung rasch wieder wach und darf nach Hause gehen.

Mit dem neuen Sprechstundenangebot folgt das Asana Spital Menziken seiner Strategie, der Bevölkerung der Region aargauSüd bedarfsgerechte spezialärztliche Behandlungen kompetent und wohnortsnah anzubieten.

Dank der engen Zusammenarbeit mit dem Kantonsspital Aarau ist auch in dringenden Fällen eine nahtlos funktionierende interdisziplinäre Behandlung ohne Zeitverlust sichergestellt. Dr. Urfer ist zusätzlich als Belegarzt der Abteilung für Gastroenterologie und Hepatologie des Kantonsspitals Aarau tätig und betreut seine Patientinnen und Patienten ebenfalls persönlich am KSA. Durch diese Verbindung mit unserem langjährigen Partner KSA entsteht für die ans Asana Spital Menziken zugewiesenen Patientinnen und Patienten mit entsprechenden Diagnosen eine optimale Gesundheitsversorgung, die die Grund- bis hin zur spezialisierten und hochspezialisierten Versorgung in einem aufeinander abgestimmten Patientenpfad in hoher Qualität sicher stellt.

Dr. Urfer sagt: «Es ist unser Anspruch, für die Bevölkerung und unsere Zuweiser wohnortsnahe ein kompetenter, unkomplizierter und verlässlicher Ansprechpartner für Magen-Darm- und Leber-Krankheiten zu sein.»

Er und sein Team sind froh, nach einer Entspannung der COVID 19-Pandemie nun wieder vollumfänglich für ihre Patienten da zu sein.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.