lehrstellen

Ratgeber Sicherheit

Nach Garten-Frühlingsputz: Vorsicht beim Verbrennen des Grünguts

Bild: zvg

Der Vorfrühling hat uns im März bereits wieder einige traumhafte Tage beschert. Die Natur erwacht zu neuem Leben, alles beginnt zu blühen und zu gedeihen. Viele haben die angenehmen Temperaturen bereits dazu genutzt, ihren Garten oder die Terrasse auf Vordermann zu bringen, um dort bereits die ersten warmen Sonnenstrahlen zu geniessen. Dafür müssen aber Bäume gestutzt, Sträucher geschnitten oder Laub zusammengekehrt werden.

Weiterlesen ...

Lichtsignale und Signale am Bahnübergang

Bild: zvg

Ein Lichtsignal im Strassenverkehr auf Rot geschaltet bedeutet «Halt»! Geschlossene oder sich schliessende Schranken, Halbschranken, rotes Blinklicht, rotes Licht sowie akustische Signale bedeuten «Halt»!

Weiterlesen ...

Das Mobiltelefon und Gefahren im Internet

Bild: zvg

Wir leben im Wandel der Zeit. In den letzten 20 Jahren hat sich die Technik massgebend weiterentwickelt. Somit kann sich die Jugend von heute kaum vorstellen, ohne Computer, Internet und Handy aufzuwachsen. Genau diese Medien verbergen gewisse Gefahren, bei denen die jungen Benutzer kaum etwas zu verstehen vermögen.

Weiterlesen ...

Verlassen des Fahrzeuges / Laufenlassen des Motors

Bild: zvg

Wir stellen immer wieder fest, dass Fahrzeuglenker, insbesondere vor einem Kiosk, Bancomaten oder einer Poststelle, für Kurzbesorgungen etc. das Fahrzeug verlassen, ohne den Zündungsschlüssel wegzunehmen. Genau auf ein solches Verhalten haben es Fahrzeugdiebe abgesehen. Einsteigen, losfahren und weg ist das Fahrzeug.

Weiterlesen ...

Verkehrsunfall, was tun?

Bild: zvg

Ein Strassenverkehrsunfall ist ein unvorhergesehenes Ereignis auf einer öffentlichen Verkehrsfläche im Sinne des Strassenverkehrsrechts, das in ursächlichem Zusammenhang mit dem Strassenverkehr und seinen Gefahren steht, das einen Sachschaden und/oder Personenschaden zur Folge hat und an dem mindestens ein Fahrzeug oder ein fahrzeugähnliches Gerät beteiligt ist.

Weiterlesen ...

Leichtsinn, Unsinn oder Verkehrssinn, das ist die Frage!

Bild: zvg

Schon im Kindergarten werden unsere Kinder geschult, wie man richtig die Strasse überquert. «Warte, luege, lose ond laufe». Später wird ihnen beigebracht, wie man sich mit dem Fahrrad im Strassenverkehr verhält. Mit dem Beginn des 18. Altersjahres ist Mann und Frau befugt, die Autoprüfung zu absolvieren. Man lernt nie aus. Aus diesem Grund möchten wir Ihnen verinnerlichen, auf welche Grundsätze es im Fahrverkehr ankommt.

Weiterlesen ...

Nachts sind alle Katzen grau

Bild: zvg

Es liegt in der Natur des Auges, dass wir in der Nacht Farben und Details schlechter erkennen. Das wirkt sich auf die Sicherheit im Strassenverkehr aus. Nachts haben Fussgänger und Radfahrer ein dreimal höheres Unfallrisiko als am Tag. Bei Regen, Schnee und Gegenlicht erhöht es sich sogar bis auf das Zehnfache. Besser, Sie erhöhen Ihre Sichtbarkeit.

Weiterlesen ...

Was hat das Januarloch mit der Polizei zu tun?

Bild: zvg

Es ist Anfang Jahr und diverse Rechnungen flattern ins Haus. Das Geld ist knapp und die Rechnungen lassen sich nicht bezahlen. Schieben Sie anstehende Rechnungen nicht auf die lange Bank, auch nicht, wenn Sie knapp bei Kasse sind.

Weiterlesen ...

Das Gastgewerbegesetz

Bild: zvg

Die Polizei ist nebst der jeweiligen Gemeindebehörde Aufsichts- und Kontrollorgan über gastgewerbliche Betriebe jeglicher Art.

Weiterlesen ...

Der Frühling weckt die E-Bikes aus dem Winterschlaf

Bild: zvg

Vor einem Jahr hatten wir das Thema «Radweg». Das Signal «Radweg» verpflichtet die Führer von einspurigen Fahrrädern und Motorfahrrädern, den für sie gekennzeichneten Weg zu benützen. Was heisst das für diejenigen, welche mit einem E-Bike unterwegs sind? Haben Sie sich schon gefragt, ob Sie mit Ihrem E-Bike den Radweg benützen dürfen?

Weiterlesen ...

Fahrradtest

Bild: zvg

Wie jedes Jahr führen die Regionalpolizeien mit den Schülern der 4. oder 5. Klassen den Fahrradtest durch. So auch dieses Jahr in Menziken mit den 4. Klässlern aus Menziken und Burg.

Weiterlesen ...

Platzierung von Wahl- und Abstimmungsplakaten

Bild: zvg

Bald stehen wieder Wahlen/Abstimmungen vor der Türe. Dies ist der Beginn der vielen lächelnden Köpfe ab den überall hängenden Plakate. Es wird Propaganda gemacht, wo es nur geht. Vor lauter Plakatwälder sieht man den Baum nicht mehr. Oder anders gesagt, verringert sich die Aufmerksamkeit im Strassenverkehr.

Weiterlesen ...

Drohnen und Flugmodelle

Bild: zvg

Drohnen sind ferngesteuerte, meist kleinere Fluggeräte. Sie sind rechtlich den Flugmodellen gleichgestellt. Bis zu einem Gewicht von 30 Kilogramm dürfen sie grundsätzlich ohne Bewilligung eingesetzt werden. Voraussetzung ist allerdings, dass der «Pilot» jederzeit Sichtkontakt zu seiner Drohne hat. Zudem dürfen keine Drohnen über Menschenansammlungen betrieben werden.

Weiterlesen ...

Erster Schultag

Text und Bild: zvg

Die Sommerferien sind vorbei. Für viele beginnt wieder der normale Arbeits- und Schulalltag. Aber Vorsicht! Für einige Kinder ist es der erste Schul- oder Kindergartentag. Machen Sie den Kindern den Schulweg nicht schwerer, als er schon ist. Ob als Eltern oder als Verkehrsteilnehmer, helfen Sie mit und tragen Sie einen Teil zur Verkehrssicherheit bei.

Weiterlesen ...

Ablenkung im Strassenverkehr

Text und Bild: zvg

Wir möchten Ihnen die Verkehrsgrundregel im Strassenverkehr in Erinnerung rufen: «Jedermann muss sich im Strassenverkehr so verhalten, dass er andere in der ordnungsgemässen Benützung der Strasse weder behindert noch gefährdet. Besondere Vorsicht ist geboten gegenüber Kindern, Gebrechlichen und alten Leuten, ebenso wenn Anzeichen dafür bestehen, dass sich ein Strassenbenützer nicht richtig verhalten wird.»

Weiterlesen ...

Auf den Hund gekommen

Text und Bild: zvg

Viele unter Ihnen haben einen vierbeinigen Freund zuhause. Es kann vorkommen, dass Ihr Freund mit der kalten Schnauze den Weg in die Freiheit findet und auf eigenen vier Pfoten die Welt auskundschaften möchte. Sie bemerken, dass Ihr geliebtes Haustier nicht mehr zuhause ist, und machen sich auf die Suche nach ihm. Vor lauter Hektik vergessen Sie Ihr Mobiltelefon mitzunehmen. Aber was nun? Wo ist mein Hund? Es wird langsam dunkel. Findet er den Weg wieder nach Hause? Wo soll ich mit der Suche beginnen? Laut schreiend «Fido! Fido!» gehen Sie durchs Quartier ...

Weiterlesen ...

Der Schulweg und das Elterntaxi

Text: zvg
Bild: Pixabay

Wir stellen fest, dass wieder vermehrt Kinder und Schüler in den Unterstufen von ihren Eltern mit dem Auto zum Kindergarten oder zum Schulhaus chauffiert werden (Elterntaxi).

Weiterlesen ...

Wir bringen Licht ins Dunkel

Text: zvg
Bild: Pixabay

Nochmals zur Erinnerung: Die Tage werden kürzer und die Morgen- und Abendstunden versinken in der Dunkelheit. Achten Sie darauf, dass nicht Sie in der Dunkelheit versinken. Es liegt in der Natur des Auges, dass wir in der Nacht Farben und Details schlechter erkennen. Das wirkt sich auf die Sicherheit im Strassenverkehr aus. Bei Dunkelheit haben Fussgänger und Radfahrer ein dreimal höheres Unfallrisiko als am Tag. Bei Regen, Schnee und Gegenlicht erhöht es sich sogar bis auf das Zehnfache. Besser, Sie erhöhen Ihre Sichtbarkeit.

Weiterlesen ...

So oder so ist im Winter oft Geduld gefragt!

Text und Bild: zvg

Der Lenker als Gucklochfahrer dieses Fahrzeuges mit einer freigekratzten Frontscheibenfläche von nur ca. 20 x 25 cm wurde bei der Staatsanwaltschaft zur Anzeige gebracht. Er muss mit einer hohen Busse und dem Entzug seines Führerausweises rechnen.

Weiterlesen ...

Geht Ihnen ein Licht auf?

Text: zvg
Bild: Pixabay

Seit einiger Zeit muss das Fahrzeug auch am Tag mit eingeschaltetem Licht im Strassenverkehr unterwegs sein. Die neueren Fahrzeuge verfügen über das sogenannte Tagfahrlicht. Aber auch das Tagfahrlicht hat seine Tücken.

Weiterlesen ...

Balanceboards, Monowheels, Stehroller usw.

Text und Bild: zvg

Ein neuer Trend aus Amerika und China hat sich derzeit in der Schweiz niedergelassen: Balanceboards, Monowheels oder Kickboards mit Elektromotor. In den Städten sind sie schon seit einiger Zeit verbreitet. Nun sieht man solche «Fahrzeuge» auch häufiger in ländlichen Gegenden. Erhältlich sind solche Trendfahrzeuge auf diversen Plattformen im Internet und Verkaufsgeschäften. Jedoch gibt es einige Tücken, die bei einem Kauf in Betracht gezogen werden müssen.

Weiterlesen ...

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.