lehrstellen

Ratgeber TopPharm-Apotheke

Immunstark in den Winter

Text und Bild: zvg

Wel­ches Kind freut sich nicht, wenn wie­der die Zeit des Guetz­li­ba­ckens und der fei­nen Man­da­rin­li und Oran­gen da ist. De­ko­ra­tiv auf­ge­türmt, lo­cken die Früch­te in den Lä­den zum Kauf.

Ge­ra­de jetzt im Win­ter sind uns die­se Vit­amin­spen­der sehr will­kom­men. Doch wie­viel Vit­amin C ist tat­säch­lich drin in so ei­ner Frucht? Wie­viel soll­te mein Kind es­sen, um op­ti­mal mit die­sem Hel­fer des Im­mun­sys­tems ver­sorgt zu sein?

Blei­ben wir bei den Man­da­rin­li, so sind es et­wa 5 Stück, die den nor­ma­len Ta­ges­be­darf an Vit­amin C de­cken. Im Wachs­tum oder wenn das Im­mun­sys­tem ge­for­dert ist, er­höht sich der Be­darf schnell auf ein Mehr­fa­ches. Woll­ten wir uns aus­schliess­lich über Man­da­rin­li mit aus­rei­chend Vit­amin C ver­sor­gen, müss­ten wir je­den Tag min­des­tens 20 bis 30 oder gar mehr der fei­nen Früch­te es­sen.

Na­tür­lich gibt es auch an­de­re gu­te Vit­amin­spen­der. In et­li­chen Früch­ten und Ge­mü­se­sor­ten ist Vit­amin C ent­hal­ten. Al­ler­dings muss man be­den­ken, dass al­lein durch La­ge­rung und Ko­chen sehr viel ver­lo­ren geht.

Wei­ter wich­tig für das Im­mun­sys­tem, aber auch für das Wachs­tum der Kin­der, ist das Mi­ne­ral Zink. Es fin­det sich un­ter an­de­rem in Haa­ren, Haut und Fin­ger­nä­geln, ist an zahl­rei­chen Stoff­wech­sel­pro­zes­sen im Kör­per be­tei­ligt und hat Ein­fluss auf die Wir­kung ver­schie­de­ner Hor­mo­ne. Um hier den Ta­ges­be­darf zu de­cken, soll­ten wir ge­nü­gend Voll­korn­ge­trei­de, Hül­sen­früch­te oder Nüs­se zu uns neh­men. Den Ta­ges­be­darf de­cken z.B. et­wa 250 g Ha­fer­flo­cken oder 200 g Lin­sen. Doch auch hier gilt: in Zei­ten hö­he­ren Be­darfs müss­ten wir das 6- bis 8-fa­che zu uns neh­men. Hand aufs Herz: wir wer­den kaum un­se­re Kin­der da­zu be­we­gen kön­nen, täg­lich et­wa 1 bis 2 kg Ha­fer­flo­cken oder Lin­sen zu es­sen.

Na­tür­lich führt kein Weg dar­an vor­bei: ei­ne aus­ge­wo­ge­ne Er­näh­rung mit reich­lich Ge­mü­se, Früch­ten und Voll­wert­pro­duk­ten ist un­ab­ding­bar für die Ge­sund­heit un­se­rer Kin­der und na­tür­lich auch für uns sel­ber.

Doch dür­fen wir dar­über nach­den­ken, wie wir das Im­mun­sys­tem jetzt, wo die Er­käl­tungs- und Grip­pe­sai­son vor der Tür steht, auch an­der­wei­tig noch un­ter­stüt­zen kön­nen.

Kom­men Sie doch ger­ne zu uns in die TopP­harm kin­derapo­the­ke nach Bein­wil am See. Wir neh­men uns Zeit für ein aus­führ­li­ches Ge­spräch.

Sa­bi­ne Bren­trup, Apo­the­ke­rin
TopP­harm Hom­berg Apo­the­ke
zer­ti­fi­zier­te med­i­n­form-kin­derapo­the­ke

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.