lehrstellen

Rios Getränketipp

Weintipp von Beni Wiler: Viola, Müller-Thurgau, Remigen 2018

Text und Bild: Eing.

Es gibt nichts Schöneres, als mit einem edlen Tropfen zusammen mit Freunden auf einen schönen Moment anzustossen – bei einem Apéro, einem Essen oder in gemütlicher Runde vor dem Kaminfeuer. Welche Schätze die bekanntesten Weinbaugebiete bereithalten, erfahren Sie hier.

Spitzenqualität aus dem Aargau. Seit kurzem bereicherten wir unser Weinsortiment aus dem Weingut Hartmann in Remigen. Das Familienunternehmen legt grossen Wert auf Qualität, Nachhaltigkeit und Innovation.

Die Weinempfehlung
Viola, Müller-Thurgau, Remigen 2018
Weisswein, CHF 12.90

Das Weingut
Das Weingut im aargauischen Remigen befindet sich in der Nähe des Wasserschlosses, wo Aare, Limmat und Reuss zusammenfliessen. Die steilen Jurasüdhänge sind ideale Reblagen und bieten eine gute Basis für gehaltvolle und fruchtige Weine. Die naturnahe Bewirtschaftung hat oberste Priorität.

Der Wein Viola
Der lateinische Name (Veilchen) ist die Marke für den Weisswein von der Traubensorte Müller-Thurgau. Die Trauben wachsen in sehr kalkhaltigem Boden, was ihnen eine hohe Aromatik verleiht. Eine exotische Duftnote bereichert den Auftakt und ein schmeichelndes Säure-Süsse-Verhältnis bestimmt den Ausklang. Eine Weinspezialität, die vom Terroir geprägt ist. Zum Wohl.

Beni Wiler
Kellermeister und Weinkenner
Marktleiter Rio Getränkemarkt Menziken

Terroir-Massstab

Die Lebensgrundlagen der Reben und die Eigenschaften der Trauben werden durch Landschaft, Boden und Klima bestimmt. Topografie und Höhenlage, mineralischer Gehalt und Durchlässigkeit der Böden, Temperatur, Sonneneinstrahlung und Windverhältnisse beeinflussen den Charakter des Weins. Aber zur Veredelung des Naturprodukts braucht es noch die fachgerechte Arbeit des Winzers und Kellermeisters. Renommierte Anbaugebiete kennen für die von Natur und Mensch gemeinsam geschaffenen Voraussetzungen für authentische Weine den Begriff «Terroir». Auch das Weingut Hartmann verwendet dieses Qualitätsmerkmal bewusst und aus gutem Grund. «Wir achten konsequent auf Qualität und Nachhaltigkeit, auf naturgerechte und umweltschonende Produktion», betont Bruno Hartmann. Den Betrieb versorgen Sonnenkollektoren und Holzschnitzelfeuerung mit erneuerbarer Energie. Im Rebberg hemmt eine Bodenbegrünung die Erosion, reguliert die Feuchtigkeit und hält Nützlinge und Schädlinge im Gleichgewicht.

Dieser Wein ist im Rio Getränkemarkt Menziken und Lenzburg erhältlich.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.