lehrstellen

Gestalteten ein ausgezeichnetes Frühlingskonzert: Peter Streit mit den beiden Vereinen MG Reinach und Concordia Menziken.

Ein Frühlingskonzert zum Muttertag

Text und Bild: Fabienne Hunziker

Die beiden Musikgesellschaften aus Reinach und Menziken luden am 8. Mai zum Frühlingskonzert in das Kirchgemeindehaus in Reinach ein. Zahlreiche Musikbegeisterte liessen es sich nicht nehmen, dieses Highlight am Muttertag zu geniessen.

Die Bühne wäre für die Mitglieder der beiden Musikgesellschaften definitiv zu klein gewesen. Der grosse Saal im Kirchgemeindehaus war gut gefüllt und mit einigen zusätzlichen Stühlen konnte das Publikum das Konzert bequem geniessen. Unter der Leitung von Peter Streit entstand ein ausgezeichnetes Konzert mit einem sehr abwechslungsreichen Programm.

Mit der fröhlichen und bekannten Melodie von «March of the Smurfs» (Marsch der Schlümpfe) ging es pünktlich um 16.30 Uhr los. Mit Paukenschlag und dem dramatisch klingendem Einsatz der Blasinstrumente, der Flöten und der Saxophone wurden die Besuchenden in die Weiten Irlands versetzt. Das anspruchsvolle und mit seinen drei Teilen sehr vielseitige Stück «Lord Tullamore» des niederländischen Komponisten Carl Wittrock werden die beiden Vereine auch am Musiktag vom 12. Juni in Niederwil gemeinsam vortragen. Ausschliesslich das Holzblasregister war für die Melodie von «Klezmeriana» verantwortlich.

Nach der kurzen Ruhepause der Blechblasinstrumente kamen diese dann beim Stück «Sunny Side Up» wieder zum Zug und überzeugten mit dieser fröhlichen Sommermelodie. Peter Streit gestaltete den Konzertablauf mit einigen Informationen über die Kompositionen sowie mit spannenden Details über die Instrumente sehr unterhaltsam und interessant. Wer den Walt-Disney-Film «Frozen» gesehen hat, konnte sich beim anschliessenden Stück «Symphonic Highlights» ziemlich gut vorstellen, wie die Eiskönigin Elsa im animierten Film zu dieser Melodie mit ihren Eiskristallen umherwirbelt.

Mit einem fröhlichen Walzer und einem Ausflug ins glamouröse New Yorker Theater mit «Breezin' Down Broadway» ging das kurzweilige und schöne Konzert langsam dem Ende zu. Mit den Zugaben, u. a. mit dem Stück «Arosa», welches am Musiktag von den beiden Musikgesellschaften marschierend vorgetragen wird, fand das Konzerthighlight am Sonntagnachmittag einen schönen Abschluss.

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.