lehrstellen

Fotoklub Reinach zeigt «Best of Brienz»

Text und Bild: Peter Siegrist

Der Fotoklub Reinach gestaltet im Juli in der Burger-Galerie in Brienz eine Fotoausstellung zum Thema «Best of Brienz». Eingeladen haben Brienz Tourismus und der Brienzer Fotograf Urs Zimmermann.

Die alljährliche Vereinsreise des Fotoklubs Reinach führte im vergangenen Oktober nach Brienz. 20 Klubmitglieder nahmen teil und verbrachten drei Tage mit intensivem Fotografieren in Brienz. Auf Einladung von Brienz Tourismus präsentiert der Fotoklub Reinach im Juli 2022 in der Burger-Galerie seinen Blick auf das Dorf im Berner Oberland unter dem Titel «Best of Brienz». Über hundert Bilder, in Farbe und Schwarzweiss zeigen, wie verschieden die Klubmitglieder als Fotografinnen und Fotografen Brienz und Umgebung wahrgenommen haben. So wurde im Dorf, am See, in der Umgebung, bei den Giessbachfällen oder im Freilichtmuseum Ballenberg fotografiert. Auch die Holzschnitzerschule und das Depot der Brienz Rothorn Bahn mit seinen Dampfloks boten spannende Sujets an.

Es ist eine äusserst vielfältige Ausstellung am Entstehen, mit Bildern, die auch zeigen, wie unterschiedlich die ambitionierten Hobbyfotografinnen und -fotografen die verschiedenen Situationen und Sujets erfasst haben.

Gegenwärtig werden die ausgedruckten Bilder alle gerahmt und für den Transport bereitgestellt. Rund 25 Bilder werden von Brienz Tourismus zusätzlich auf Palett-Türmen montiert und auf der Seepromenade präsentiert.

«Best of Brienz»
Ausstellung Fotoklub Reinach AG
vom 2. bis 30. Juli 2022,
Burger-Galerie, Hauptstrasse 62, 3855 Brienz
Vernissage: Samstag, 2. Juli 2022, 17 Uhr

Der Fotoklub Reinach zählt 55 Mitglieder, welche sich regelmässig zu Anlässen treffen, durchschnittlich einmal monatlich. Exkursionen, Workshops, Bildbesprechungen und weitere Fortbildungsveranstaltungen stehen fix im Jahresprogramm.

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.