lehrstellen

Vizekommandant Markus Schwarz, Kommandant Reto Eichenberger

FW Oberwynental: Neue Einsatzfahrzeuge eingeweiht

Text und Bild: Thomas Moor

Zugegeben, ganz taufrisch sind sie nicht mehr: Das neue Strassenrettungsfahrzeug (2020) und der neue Schlauchverleger (2021) der Feuerwehr Oberwynental, welche im Anschluss an die Einsatzübung Anfang Juni eingeweiht wurden. Anja Schwarz und Mike Hunziker sind die Taufpaten.

Bevor zum feierlichen Akt durch den Menziker Pfarrer Mario Geiser geschritten wurde, war rund um das Reinacher Zentralschulhaus Action angesagt. Im Rahmen einer Einsatzübung standen für die Angehörigen der Feuerwehr Brandbekämpfung, Personen- und Unfallrettung auf dem Programm. Mit von der Partie auch Mitglieder der Jugendfeuerwehr. Aufgefahren wurde mit grobem Geschütz. So kreuzten Tanklöschfahrzeug, Autodrehleiter, Strassenretter und Schlauchverleger auf dem Brandplatz auf. Mit ihnen auch eine bestens ausgebildete Mannschaft, welche am Brand- und Unfallplatz ruhig, besonnen und kompetent zur Sache ging.

Dass sowohl Abläufe als auch die Handgriffe sitzen, konnten Behördenvertreter und die zahlreich anwesende Bevölkerung hautnah miterleben. Der Übungsablauf wurde von Kommandant Reto Eichenberger kompetent moderiert. Er hiess die Anwesenden auch zur anschliessenden Einweihung der Einsatzfahrzeuge willkommen. Sowohl beim Strassenrettungsfahrzeug als auch beim Schlauchverleger handelt es sich um Fahrzeuge auf Iveco-Basis mit 4x4-Antrieb. Die Fahrzeuge wurden von Feuerwehrausstatter Rosenbauer Schweiz AG geliefert. Gotti des Schlauchverlegers ist Anja Schwarz (Frau von Vizekommandant Markus Schwarz), Götti des Strassenretters ist Mike Hunziker (ehemaliger Vize-Kommandant). 

Eine Bildergalerie finden Sie auf unserer Facebookseite.


2022 07 fw oberwynental2Gotte Anja Schwarz und Götti Mike Hunziker

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.