lehrstellen

Der neue Revierförster Christian Siegrist (l.) mit Vorgänger Ueli Wanderon.

Neuer Revierförster Christian Siegrist gut gestartet

Text und Bild: Thomas Moor

Christian Siegrist hat am 1. April die Stelle als neuer Revierförster im Forstbetrieb aargauSüd angetreten. Der 44-jährige Menziker hat das «Erbe» von Ueli Wanderon übernommen, welcher das Forstgebiet 36 Jahre mit Freude und Weitsicht betreut und geprägt hat und in Frühpension geht.

Klar, dass Christian Siegrist dort anknüpfen will, wo sein Vorgänger aufgehört hat. Im Wissen natürlich, dass Ueli Wanderon sehr grosse Fuss­spuren hinterlassen hat und ihm einen ökologisch starken Wald mit einem top aufgestellten, artengerechten Jungwald übergeben konnte. Dafür ist Christian Siegrist, welcher 2013 das Studium zum Förster HF erfolgreich abgeschlossen hat, dankbar. Dankbar auch für den positiven Start. «Ich übernehme ein sehr gutes Forstteam, welches von Ueli Wanderon geformt wurde und welches mich sehr gut aufgenommen hat.» Ideal also, um sich in die Arbeit zu knien und die vielseitigen Bereiche des Forstbetriebes kennenzulernen. Strukturen, die er vorerst weiterführen und später auch mit seiner eigenen Handschrift versehen wird.

Dass ein solches Aufgabenheft prall gefüllt ist, weiss Siegrist aus seiner vorherigen Tätigkeit als Geschäftsführer und Betriebsförster des Vereins Wald Seetal-Habsburg. Zu seinen Aufgaben gehören nicht nur die wirtschaftliche und ökologische Waldbewirtschaftung, sondern auch eine langfristige Planung des Waldbestandes im 630 Hektaren umfassenden Revier oder der Vollzug der Waldgesetzgebung. Eine grosse Herausforderung wird auch die Besucherlenkungen in unseren Wäldern ganz allgemein sein. Der Wald als Naherholungsgebiet habe seit Corona einen wahren Boom erlebt, wie Christian Siegrist sagt. Hier gilt es klare Strukturen zu schaffen. Bereits einige schöne Déjà-vus hat der neue Revierförster in seinem neuen Wirkungskreis erlebt, in welchem er die dreijährige Lehre als Forstwart absolviert hat und anschliessend über 10 Jahre in Funktionen wie Forstwart, Maschinist, Forstwartvorarbeiter und Berufsbildner arbeitete. Telefonisch erreichbar ist Siegrist unter der Nummer 079 320 08 312 seines Vorgängers.

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.