lehrstellen

Tänzer mit Leib und Seele: Till Brechbühl im Circle.

Till Brechbühl bittet im Reinacher Circle zum Tanz

Text und Bild: Thomas Moor

Da kommt Freude auf! Der Circle, Raum für Tanz und Bewegung an der Aarauerstrasse 28 in Reinach, konnte sein Leiter-Team mit einer hochkarätigen Lehrperson verstärken. Der Luzerner Till Brechbühl, dipl. Bühnentänzer und Tanzlehrer sowie zertifiziert in Spiraldynamik® Basic Move, leitet seit Ende April das Kursangebot «Modern-zeitgenössischer Tanz».

Keine Frage: Sein Leben ist das Tanzen, obwohl er, um seinen Lebensunterhalt zu bestreiten, auch noch als Velokurier unterwegs ist. Tanzen hat klar Priorität. «Mit elf Jahren habe ich die Leidenschaft für Tanz und Bewegung entdeckt», wie Till Brechbühl erzählt. Auslöser war seine Schwester, die er damals zum Tanzunterricht begleitete. «Ich entdeckte eine wunderschöne, endlose Welt voller Möglichkeiten, in der ich mich weiter sensibilisieren und vertiefen konnte.» Eine Welt, in die er auch die Kursteilnehmerinnen und -teilnehmer im Circle, Raum für Tanz und Bewegung, mitnehmen und sie dafür begeistern möchte. Dass es nicht lange dauert, bis der entscheidende Funke auf die Teilnehmer überspringt, liegt auf der Hand. Till Brechbühls offene Art, sein fröhliches Wesen, aber speziell sein grosses Fachwissen, das er sich über all die Jahre mit harter Arbeit, Engagement und ganz viel Freude erarbeitet hat, sprechen für seinen Erfolg. Nach seiner achtjährigen Tanzausbildung in Zürich folgten Engagements in Holland und Israel. Weitere drei Jahre war er als Tanzlehrer und Choreograph in Kanada tätig. Körperliche Abnützungserscheinungen führten ihn zu Barbara Eichenberger in einen Spiraldynamik®-Lehrgang. «Sehr viel Grundlegendes und für die Bewegung Wichtiges habe ich dort gelernt», sagt Till Brechbühl. Wissenswertes, das er nun auch in seinen Kurs einfliessen lässt. Die Faszination des «Modern-zeitgenössischen Tanzes» mit seinen fliessenden, dynamischen Bewegungsabläufen und den ausdrucksstarken Elementen gibt er gerne im Circle jeweils am Dienstagabend an die Kurs-Teilnehmenden weiter.

Eine Bildergalerie finden Sie auf unserer Facebook-Seite.

 

 

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.