lehrstellen

Auf dem höchsten Gipfel von Afrika: Markus und Nora Wäger.

Bühne10 – Mit dem Velo auf den Kilimanjaro

Text und Bild: Eing.

Abenteuer pur! Vater und Tochter sind mit dem Velo unterwegs in Afrika. Der Kulturverein Bühne10 hat die beiden sympathischen Ostschweizer am 22. April zu einer Reisedokumentation eingeladen.

 Was Markus Wäger und seine Tochter Nora alles erlebt haben, ist wirklich kaum in Worte zu fassen. Das Publikum war vom Anfang bis zum Schluss gebannt und fasziniert von den Ausführungen der beiden Ostschweizer. Das fing bei den vergessenen Socken an und führte über die etwas überdimensionierte Begleitmannschaft, die mühsamen aber notwendigen Akklimatisierungs-Runden bis zur effektiven Besteigung, respektive Befahrung des höchsten Berges von Afrika. Das war allerdings nur der erste Teil dieser abenteuerlichen Reise. Nachher ging es weiter durch die Wildnis von Tansania, verschiedene Nationalparks, die grosse «Migration» der Tiere und dann Richtung Sansibar mit den traumhaften Stränden, Fischerdörfern und bunten Märkten.

Da Markus auch ein passionierter Fotograf ist, hat er auf der Reise traumhafte Bilder von der unberührten Natur, den freilebenden Tieren und den hilfsbereiten Menschen geknipst. Zwischendurch wurden immer wieder kurze Video-Sequenzen gezeigt, wodurch die Präsentation sehr kurzweilig und unterhaltend gestaltet war. Zudem gaben die beiden sympathischen Protagonisten auch immer wieder Anekdoten zum Besten, welche das Publikum zum Schmunzeln brachten. Im Anschluss an diese tolle Vorführung wurde noch viel diskutiert im Zähni-Pub, bis dann letztlich alle mit etwas Fernweh und Abenteuerlust den Heimweg antraten.

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.