lehrstellen

Samichlaus du liebe Maa …

Text und Bild: Eing.

Es ist kalt, ein Hauch Schnee bedeckt den Waldboden, in der Feuerstelle vor der Oberschonger-Waldhütte brennt ein wärmendes Feuer und von weitem hört man Kinderstimmen und Gelächter. So wurde der Samichlaus mit seinem Schmutzli von den Basisstufenkindern am Dienstagmorgen, 7. Dezember empfangen.

Voller Vorfreude aber auch ein wenig aufgeregt hörten die Kinder dem Samichlaus zu und waren erstaunt, was er alles zu berichten wusste. Anstatt Schelte gab es viel Lob für alle Kinder. Ein paar kleine Hinweise, was noch besser gemacht werden könnte, ergänzte der Samichlaus dann doch noch. Mitgebracht hatte er auch eine schöne Weihnachtsgeschichte. Als er zu erzählen begann, wurde es still auf den Bänken um das Feuer herum ...

Die von den einzelnen Basisstufen und dem Kindergarten vorgetragenen Verse und Gedichte beeindruckten den Samichlaus sehr. Es waren nicht nur kurze «Värsli» sondern richtige Geschichten. Der Samichlaus und sein Schmutzli waren sich einig – der Besuch bei diesen braven, fleissigen Kindern hat ihnen sehr viel Freude bereitet und gerne schenkten sie allen einen feinen Grittibänz aus dem grossen Sack. Zum Abschluss wurde das «Waldgrosi» Luzia Furrer noch speziell erwähnt. Ihr grosser Einsatz zur Unterstützung bei den Waldvormittagen wurde verdankt und mit einem Geschenk vom Samichlaus belohnt.

Sehen Sie sich die eingebettete Bildergalerie online an unter:
https://dorfheftli.ch/schongau/samichlaus-du-liebe-maa#sigProId51f0945997

 

 

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.