lehrstellen

Betondecke fertig, Stahlkonstruktion in Montage

Text und Bild: Dirk C. Buchser

Der Eichberg bekommt ein neues Restaurant. Der Neubau ist das erste Carbio-Restaurant der Schweiz. In einer monatlichen Serie begleiten wir den aussergewöhnlichen Bau am beliebten Ausflugsziel.

Einge Stahlbauer wuseln auf der Baustelle des Cabrio-Restaurants herum – ihr Ziel: In wenigen Tagen die ganze Stahlbaukonstruktion fertig zu montieren. «Wir sind froh, sind wir im alten Jahr noch so weit gekommen», freut sich der Geschäftsführer Eli Wengenmaier. Auch die Betondecke des Obergeschosses ist fertig gegossen. 273 m3 Beton sind nur schon in der Decke verbaut worden. Auch das ist ein wichtiger Meilenstein. «Sonst hätten wir gut einen Monat Verzögerung eingefahren und die Eröffnung hätte sich verzögert», erklärt Wengenmaier. So ist alles noch im alten Jahr planmässig fertig geworden.

Nun ist es ein wenig ruhiger auf dem Eichberg. Die Restaurationen sind geschlossen und der Bau pausiert. «Das einzige was fährt, ist das Steinzeit-Mobil», schmunzelt Wengenmaier. Am 7./8. Januar und am 14./15. Januar ist das «Steinzeit-Mobil» wieder in der Region auf Tour und liefert das Rindsfilet inklusive heissem Stein vor die einzelnen Haustüren ab. Dann, ab 10. Januar, wird auf der Baustelle und speziell auch im UG wieder Vollbetrieb sein: Lüftungskanäle werden montiert, Kabeltrassen hochgeschraubt und Leitungen für Wasser, Elektro und Heizung werden installiert.

Der Baufortschritt kann auch jederzeit online, inklusive Webcam, auf www.eichberg-cabrio.ch verfolgt werden.

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.