leimbach metall

lehrstellen

Weihnachtskonzert auf Schloss Liebegg

Text und Bild: Eing.

Klein aber fein – Etwas mehr als ein Dutzend Gäste kamen am Samstag auf Schloss Liebegg in den Genuss klassischer Musik.

Beim inzwischen traditionellen Weihnachtskonzert gaben Regula Grehn (Klavier) und Hugo Immoos (Querflöte) unter anderem Besinnliches von Johann Sebastian Bach und Wolfgang Amadeus Mozart und Beschwingtes von Friedrich Witt oder Caetano Donizetti zum Besten.

Trotz Corona-bedingt geringer Anzahl an Zuhörerinnen und Zuhörern für Vereinspräsident Urs Bachmann ein Erfolg in diesen düsteren Zeiten: «Der Verein Schloss Liebegg lässt sich von der Pandemie nicht unterkriegen. Mit diesem kleinen aber feinen Adventskonzert konnten wir das soziale Miteinander pflegen und Freude bereiten.»

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.