lehrstellen

Wir bitten zu Tisch und wünschen «en Guete»!

Bäsewirtschaft Roos in Seengen

Text und Bild: Thomas Moor

«Für den kleinen Hunger»: So heisst zwar auch eine Rubrik in der Speisekarte der Bäsewirtschaft Roos in Seengen. Aber dorthin gehört die Haus-Spezialität definitiv nicht. Vielmehr hat das währschafte Roos Cordon bleu in der Kategorie «mein Magen knurrt, ich habe Heisshunger» seinen richtigen Platz.

Das Cordon bleu aus Schweinefleisch wird, bevor es die Stationen Eigelb und Paniermehl durchläuft, mit Schinken, Speck, Raclettekäse und frischen Zwiebeln aus eigenem Anbau gefüllt. Und das nicht zu knapp! Mit rund 500 Gramm Wettkampfgewicht geht es anschliessend ab in die Bratpfanne, damit es dort sein golden-knuspriges Äusseres erhält. Für das Cordon bleu – und ganz allgemein die währschafte, gutbürgerliche Küche, in welcher hofeigene Produkte verarbeitet werden – ist die Bäsewirtschaft Roos weitherum bekannt. Gäste aus nah und fern kommen hinauf auf die Roos, um sich von Rolf und Petra Sandmeier verwöhnen zu lassen und auch die Gemütlichkeit zu geniessen.

2009 haben sie den elterlichen Betrieb von Hans und Käthi Sandmeier übernommen. Ein Gutsbetrieb der 2005 auf reinen Ackerbau umgestellt wurde. Dank diesem Schritt wurde Platz frei für eine Bäsewirtschaft. In den vorhandenen Räumlichkeiten können Anlässe mit bis zu 100 Personen durchgeführt werden. Für die Silvesterparty, den 1.-August-Brunch, Schlager­abende etc. ist die Roos «weltbekannt». Sind Metzgete oder Cordon-bleu-Festival angesagt, stehen die Gäste Schlange. Die Cordon bleu sind auch der Renner im Take-Away-Angebot, das in der Corona-Zeit aufgezogen wurde. Aus sieben Varianten kann man wählen. «Läuft perfekt», wie Rolf Sandmeier sagt und das Roos Cordon bleu aus der Bratpfanne hievt. Die Rösti (auf Wunsch dürfen es aber auch Pommes, Kroketten oder Nudeln sein) ist nun goldbraun gebraten. Zeit, um dem Gericht mit einer Zitronenscheibe und einem Specksegel den optischen Feinschliff zu verpassen.

Für Sie degustiert
in der Bäsewirtschaft Roos in Seengen

Roos Cordon bleu
normal Fr. 30.00
mini Fr. 25.00
Beilagen nach Wahl

Im Monat Januar: Zu Gast im Restaurant Bären in Zetzwil

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.