logo unterkulm

Veröffentlicht 05. August 2022

Bundesfeier in Unterkulm: Menschlich und freundlich der Einsamkeit begegnen

Text und Bild: Patrick Tepper

Die Pflegefachfrau Sonja Graber gestaltete die berührende Unterkulmer Bundesfeierrede. Beispiele aus ihrem vielfältigen Berufsalltag mit Menschen in einer Krise vermittelten, wie das multikulturelle Zusammenleben und die Zusammenarbeit im Team gut funktionieren können. Sonja Graber rief auf, menschlich und freundlich der Einsamkeit vieler Menschen zu begegnen und mit einem Gruss oder einem Lächeln im Alltag Resonanz zu schaffen.

Mit dem Aufruf, seine Tischnachbarn mit einem freundlichen Händedruck zu begrüssen, eröffnete Gemeinderat Tee Petersen die diesjährige Bundesfeier von Unterkulm. «Mit Sonja Graber gestaltet eine Frau aus dem Volk die Rede zum
1. August, die viel für die Gemeinschaft leistet», kündigte Tee Petersen die unkonventionellen Worte an. Das Zusammenleben in der Schweiz im Jahr 2022 war das Thema der Rede von Sonja Graber. Mit mehreren Beispielen illustrierte die Pflegefachfrau ihren multikulturellen Berufsalltag mit Menschen, die nicht auf der Sonnenseite des Lebens stehen und meist einschneidende Krisen zu bewältigen haben. «Wir sind alle die Summe der Erfahrungen aus unseren Erlebnissen», stellte Sonja Graber fest und rief auf, bei schwierigen Schicksalsschlägen Hilfe von aussen anzunehmen. «Die Einsamkeit ist ein grosses Thema in der Schweiz», war eine weitere Tatsache, die Sonja Graber beschäftigte. Sie rief auf, die Kultur der Freundlichkeit und Menschlichkeit zu leben und jeden Menschen so zu nehmen, wie er ist. Mit Blick auf die Gemeinde Unterkulm stellte sie fest, dass es Menschen gibt, die nicht gut integriert sind und dass bereits ein Gruss oder ein Lächeln eine Resonanz im Alltag schaffen kann. «Lassen wir Unterkulm zum freundlichsten Ort im Kanton Aargau werden!», äusserte Sonja Graber zum Abschluss eine schöne Vision. Die Musikgesellschaften Teufenthal und Unterkulm unter der Leitung von Rafal Jastrzebski umrahmten die Unterkulmer Bundesfeier mit dem Schweizerpsalm und weiteren Konzertstücken. Der Unihockeyclub Tigersharks sorgte für das leibliche Wohl, während für die über 100 Besuchenden das gemütliche Zusammensein und die Pflege von Kontakten im Zentrum stand. 

Eine Bildergalerie finden Sie auf unserer Facebookseite.

 

dorfheftli weiss

WEMF-beglaubigte Gratisauflage
Unterkulm: 1596 Exemplare

DORFHEFTLI AG
Baselgasse 6A, 5734 Reinach
Kundenparkplätze in der Tiefgarage

DORFBLÄTTLI GMBH
Promenade 7, 5600 Lenzburg

062 765 60 00
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.