lehrstellen

Gemeindenachrichten

Aus dem Gemeinderat

Geschätzte Einwohnerinnen und Einwohner von Zetzbu

Nach einem überdurchschnittlich aufwändigen Sommer blicke ich auf ein paar eher ruhige Wochen zurück. Es freut mich sehr, dass der Gemeinderat die nächste Amtsperiode vollzählig in Angriff nehmen kann. An dieser Stelle gratuliere ich Fränzi Häfeli herzlich zu ihrer Wahl zur Gemeinderätin. Ich freue mich auf die Zusammenarbeit mit dem neuen Team, dessen Durchschnittsalter nun deutlich gesunken ist. Leider muss ich nun auch zur Kenntnis nehmen, bereits das älteste Mitglied im Gemeinderat zu sein.

Vielleicht ist Ihnen Ende Oktober die grosse Bohrmaschine neben dem Gemeindehaus und später auf dem Schulareal aufgefallen. Mittels Probebohrungen (je eine) wird derzeit die Möglichkeit einer Erdsonden-Wärmepumpe als Ersatz für die alte Ölheizung im Schul- und Gemeindehaus ermittelt. Zurzeit kenne ich das definitive Ergebnis noch nicht, doch sind wir zumindest auf dem Schulareal bis zur relevanten Tiefe von 14 Metern nicht auf Grundwasser gestossen. Dieser Umstand ist für die Bewilligung einer umweltfreundlichen und effizienten Erdsonden-Wärmepumpe von entscheidender Bedeutung.

Bereits in Betrieb ist die neue Luft-Wasser-Wärmepumpe im Kindergarten und Feuerwehrmagazin. Die alte Ölheizung ist im Frühling definitiv ausgefallen. Für die Luft-Wasser-Wärmepumpe im Werkhof und den dazugehörigen Wohnungen liegt inzwischen die Baubewilligung vor. In diesem Gebäude sorgt eine veraltete und ineffiziente Elektroheizung für die notwendige Wärme. Nun hoffe ich, mit dem Ersatz der dritten und aufwändigsten Heizung im Schul- und Gemeindehaus das Thema Heizungserneuerung im 2022 für viele Jahre zum Abschluss bringen zu können. An dieser Stelle danke ich dem Ressortverantwortlichen, Thomas Haller, für seinen unermüdlichen Einsatz diesbezüglich. Sein umfangreiches Fachwissen hat ihm dabei sehr geholfen und uns weiteren Aufwand erspart.

Ich hoffe, Sie an der Gemeindeversammlung vom 18. November in der Turnhalle begrüssen zu dürfen und bin gespannt, wie Sie sich zur immer wieder gestellten Frage «Tempo 30 auf Quartierstrassen» äussern werden. Wir werden das Thema unter dem Traktandum «Verschiedenes» besprechen.

Herzlichst, Daniel Heggli

Gemeindeammann


2. Wahlgang für die Gesamterneuerungswahl des Gemeinderates für die Amtsperiode 2022/2025; stille Wahl

Nachdem innert der angesetzten Nachmeldefrist keine neuen Anmeldungen eingegangen sind, hat das Wahlbüro gemäss § 33 Abs. 2 des Gesetzes über die politischen Rechte (GPR) nachstehende Person in stiller Wahl als Gemeinderätin für die Amtsperiode 2022/2025 als gewählt erklärt:

  • Häfeli Franziska, 1974, Brunnackerstrasse 196, 5732 Zetzwil, parteilos, neu

Es findet somit am 28. November 2021 keine Gemeinderatswahl an der Urne statt. Wahlbeschwerden sind innert drei Tagen nach Entdeckung des Beschwerdegrundes, spätestens aber am dritten Tag nach der Veröffentlichung des Ergebnisses dem Departement Volkswirtschaft und Inneres des Kantons Aargau, 5001 Aarau, einzureichen. Die Beschwerdeschrift muss einen Antrag und eine Begründung enthalten sowie den Sachverhalt kurz darstellen.


Wahl des Gemeinderates für die Amtsperiode 2022/2025; Herzlichen Dank!

Nachdem Häfeli Franziska am 12. Oktober 2021 in stiller Wahl gewählt werden konnte, ist der Gemeinderat für die Amtsperiode 2022/2025 komplett. Wir möchten uns bei den Einwohner*innen für die zahlreiche Stimmbeteiligung an den Gemeinderatswahlen bedanken. Die deutlichen Ergebnisse haben uns sehr gefreut und sind für uns ein Ansporn, die Arbeit für unser Dorf mit Engagement weiterzuführen.


Kommissionsmitglieder

Infolge Demissionen auf Ende Amtsperiode 2022/2025 suchen wir für die neue Amtsperiode ab 01. Januar 2022 folgendes Kommissionsmitglied/ folgende/n Funktionär/in:

  • 1 Mitglied der Kulturkommission
  • 1 Pflegeplatztaufsicht

Interessierte Personen können sich bei der Gemeindekanzlei Zetzwil (Tel. 062 767 20 20) melden.


Gemeindeversammlung

Die diesjährigen Herbst-Gemeindeversammlungen finden am 18. November 2021 statt. Aufgrund der aktuellen Lage werden sie erneut in der Turnhalle durchgeführt. Die Ortsbürgergemeindeversammlung beginnt wiederum um 19.30 Uhr und demzufolge vor der Einwohnergemeindeversammlung. Wie gewohnt kann die umfangreiche Broschüre auf der neuen Gemeindehomepage www.zetzwil.ch heruntergeladen oder telefonisch bestellt (Tel. 062 767 20 20) werden.


Grüngutabfuhren im neuen Jahr

Die Grüngut-Jahresvignetten 2022 können ab Montag, 06. Dezember 2021, gegen eine Gebühr von CHF 100.00 (140-Liter-Container) und CHF 160.00 (240-Liter-Container) auf der Gemeindeverwaltung bezogen werden.
Neu werden die Grüngut-Jahresvignetten auch im Volg Zetzwil angeboten.


Öffentlich aufgelegte Baugesuche

Bauherrschaft: Ja Ching Tran, Hauptstrasse 176, 5732 Zetzwil
Grundeigentümer: Ja Ching Tran, Hauptstrasse 176, 5732 Zetzwil
Planverfasser: Ja Ching Tran, Hauptstrasse 176, 5732 Zetzwil
Bauobjekt: Neubau Sichtschutzwand, Carport, Pool und Gartenhaus
Bauplatz: Hauptstrasse 176, Parzelle Nr. 436, Gebäude Nr. 176
Öffentliche Auflage: 08.10.2021 bis 08.11.2021

Bauherrschaft: Samuel und Stéphanie Wälti, Widenmattstrasse 1296, 5728 Gontenschwil
Grundeigentümer: Samuel und Stéphanie Wälti, Widenmattstrasse 1296, 5728 Gontenschwil
Planverfasser: as zwöi gmbh, Oberdorf 3, 5040 Schöftland
Bauobjekt: Sanierung Gebäudehülle, Wohnungsausbau
Bauplatz: Hochrütistrasse 78, Parzelle Nr. 1717, Gebäude Nr. 78
Öffentliche Auflage: 29.10.2021 bis 29.11.2021

Einwendungen: Während der Auflagefrist schriftlich an den Gemeinderat. Einwendungen müssen einen Antrag und eine Begründung enthalten.


Prämienverbilligung 2022

Der Kanton Aargau gewährt Einwohner*innen in bescheidenen wirtschaftlichen Verhältnissen zur Entlastung bei den Krankenkassenprämien eine Prämienverbilligung (PV). Das Gesetz zum Bundesgesetz über die Krankenversicherung (KVGG) sieht vor, dass bei einer wesentlichen Verschlechterung der wirtschaftlichen Verhältnisse für mehr als sechs Monate eine ausserordentliche Anpassung der PV möglich ist. Als wesentliche Verschlechterung der wirtschaftlichen Verhältnisse gilt, wenn sich das Einkommen um mindestens 20% verringert hat. Aargauer*innen, die für das Jahr 2021 bereits Prämienverbilligung beziehen und Einkommensverschlechterungen von mehr als 20% betroffen sind, können bei der SVA Aargau unter www.sva-ag.ch/aenderungsantrag eine ausserordentliche Anpassung ihrer Prämienverbilligung beantragen. Anhand des Änderungsantrags erfolgt eine Neuberechnung des Anspruchs auf PV.


Meldung defekter Strassenbeleuchtungen

Damit wir auch bei Dunkelheit die Sicherheit gewährleisten können, ist eine gut funktionierende Strassenbeleuchtung im ganzen Dorf notwendig. Falls Sie feststellen, dass Strassenlampen defekt sind oder nicht richtig funktionieren, melden Sie dies bitte unter Angabe des genauen Standorts der Gemeindekanzlei Zetzwil, Tel. 062 767 20 20Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Besten Dank für Ihre Mithilfe.


Informationen Regionalpolizei aargauSüd

Die Regionalpolizei führte zwischen Juli bis September 2021, drei Geschwindigkeitskontrollen durch. Die höchst gemessene Geschwindigkeit betrug 77 km/h (50 km/h erlaubt). Für Kontrollen, Instruktionen, Patrouillen, Prävention etc. wurden für die Gemeinde Zetzwil rund 158 Stunden aufgewendet.


Offener Bücherschrank Zetzbu

Nach der Schliessung der öffentlichen Bibliothek hat das Team «Bücherschrank» einen offenen Bücherschrank ins Leben gerufen, der seit dem 23. Oktober 2021 in Betrieb ist. Er ist gedacht für grosse Leseratten mit kleinem Bücherbudget. Die Bücher sind farblich in Kategorien eingeteilt. So findet jeder schnell seine bevorzugte Rubrik. Auch das Zurückstellen ist einfach und eine übersichtliche Ordnung ist gewährleistet.

Der offene Bücherschrank steht im Dorfmittelpunkt auf der Rampe beim Dekolädeli «mis Tröimli» und ist jederzeit frei zugänglich. Das Team «Bücherschrank» wünscht viel Freude beim Stöbern und Lesen.


Weihnachtsbaumverkauf/Deckäste

Auf privater Basis können ab 1. Dezember 2021 Weihnachtsbäume und Deckäste bei Ruedi Kasper (Tel. 079 373 41 90), Hauptstrasse 403, 5732 Zetzwil, bezogen werden.


Wer sucht, der findet vieles im Wald 

Herbstzeit ist Sammelzeit. Nicht nur Vogel, Eichhörnchen, Maus und Co. tragen jetzt emsig Nüsse und Zapfen zusammen, auch die Menschen zieht es auf der Suche nach Herbstschätzen in die Natur. Der Wald ist eine richtige Schatztruhe, auch für die herbstliche Wohnungsdekoration. Und obwohl der Wald nicht allen gehört, darf man sich an kleinen Fundsachen bedienen.

Heute gibt es im Regal des Grossverteilers bald nichts mehr, was es nicht gibt. Selbst Naturmaterialien für die Herbst- oder Weihnachtsdeko muss man nicht mehr zwingend selber suchen. Doch Achtung: Auch wenn es nicht den Anschein macht, vieles stammt von weither. Rindensterne etwa werden aus dem Hohen Norden herangekarrt, Föhrenzäpfli kommen aus China oder der Türkei. Ja, tatsächlich! Dabei wären allerlei Zapfen im nahen Wald zu finden- und das ganz legal und gratis obendrein.

Denn im Schweizer Wald gilt per Gesetz nicht nur das freie Betretungsrecht, man darf auch wildwachsende Beeren, Pilze

oder eben Zapfen für den Eigengebrauch sammeln. Mit den lustigen Buchnüssli-Bechern, mit Eichelhütchen, Rosskastanien, Hagebutten oder mit flechtenbewachsenen Ästen vom Boden, lassen sich wunderbare Arrangements selber gestalten.

Der Wald steht allen offen, aber er hat einen Eigentümer. Darum sollten sich Waldfreunde wie auch Gäste respektvoll und umsichtig verhalten. Das heisst, sie sammeln mit Mass, beschädigen weder grosse noch kleine Bäume, pflücken keine geschützten Pflanzen, beachten kantonale oder örtliche Sammelbestimmungen für Pilze und nehmen den Abfall vom Picknick wieder mit. Denn nur so bleibt der Wald auch in Zukunft eine gefüllte Schatztruhe.

Wir sammeln und pflücken mit Mass. www.waldknigge.ch

Mehr zum Wald: www.waldschweiz.ch


Veranstaltungskalender

Die nachfolgend aufgeführten Termine sind aufgrund der anhaltenden Coronapandemie nach wie vor mit Vorsicht zu geniessen. Änderungen bleiben vorbehalten.

November

Do. 04. , Pausenmilch, Landfrauen Zetzwil
Do. 04. , Monatsübung, Schulhaus Gontenschwil, Samariterverein Gontenschwil-Zetzwil
Sa. 06. , Hauptprobe und Turnerabend, Turnhalle Zetzwil, DTV/MR/TV
Sa. 13. , Kindervorstellung und Turnerabend, Turnhalle Zetzwil, DTV/MR/TV
So. 07. , 10.00, Gottesdienst mit anschliessender Kirchgemeindeversammlung, Ref. Kirchgemeinde
Sa. 27. ,13.00, Nistkasten-Kontrolle und Chlaushöck, Wuhrhütte, NVV Zetzwil

Dezember

So. 05. , 16.30, Adventskonzert, Mehrzweckhalle, MG Zetzwil
Sa. 11., 14.00, GenerationPlus Adventsfeier mit Krippenspiel Kirche Gontenschwil, Ref. Kirchgemeinde
01.–25.12.2021, Adventsfenster, Kulturkommission


Adventsfenster Zetzwil 2021

Do. 02. Oliver Haller, Fliederweg 673

So. 05. Familie Sommerhalder, Aegertenstrasse 690

Di. 07. Schule & Kindergarten, Schulhausplatz, Hauptstrasse 10

Di. 07. Adventandacht, Kirchlein, Birrwilerstrasse, 18:30 Uhr

Mi. 08. Schürmatt, Haus 18, Schürmattstrasse 589

Do. 09. Spielgruppe, Turnhalle, Hauptstrasse

Fr. 10. Coni Haller, mis Tröimli, Schulgasse

Mo. 13. Nicole & Toni Stauber, Rain 684 / 59

Di. 14. Schürmatt, Haus 9, Schürmattstrasse 589

Mi. 15. Tageskinder, Monika Hirt, Eggstrasse 111

Fr. 17.  Adventandacht, Kirchlein, Birrwilerstrasse

Sa. 18. Ramona Lang, Hündlerstrasse 258

Fr. 24. Heiligabendgottesdienst, Kirchlein Birrwilerstrasse, 17:15 Uhr

Die Adventfenster beginnen jeweils um 18.00 Uhr. Diejenigen, die nicht allein hingehen möchten, treffen sich um 17.50 Uhr beim Volg-Parkplatz. Wir werden dann gemeinsam zum Adventfenster spazieren. Die Kirche ist während der Festtage immer geöffnet, damit die Krippendarstellung besichtigt werden kann.

2. Wahlgang für die Gesamterneuerungswahl des Gemeinderates für die Amtsperiode 2022/2025; stille Wahl

Nachdem innert der angesetzten Nachmeldefrist keine neuen Anmeldungen eingegangen sind, hat das Wahlbüro gemäss § 33 Abs. 2 des Gesetzes über die politischen Rechte (GPR) nachstehende Person in stiller Wahl als Gemeinderätin für die Amtsperiode 2022/2025 als gewählt erklärt:

  • Häfeli Franziska, 1974, Brunnackerstrasse 196, 5732 Zetzwil, parteilos, neu

Es findet somit am 28. November 2021 keine Gemeinderatswahl an der Urne statt.

Wahlbeschwerden sind innert drei Tagen nach Entdeckung des Beschwerdegrundes, spätestens aber am dritten Tag nach der Veröffentlichung des Ergebnisses dem Departement Volkswirtschaft und Inneres des Kantons Aargau, 5001 Aarau, einzureichen. Die Beschwerdeschrift muss einen Antrag und eine Begründung enthalten sowie den Sachverhalt kurz darstellen.

Baugesuch

Bauherrschaft: Ja Ching Tran, Hauptstrasse 176, 5732 Zetzwil
Grundeigentümer: Ja Ching Tran, Hauptstrasse 176, 5732 Zetzwil
Planverfasser: Ja Ching Tran, Hauptstrasse 176, 5732 Zetzwil
Bauobjekt: Neubau Sichtschutzwand, Carport, Pool und Gartenhaus
Bauplatz: Hauptstrasse 176, Parzelle Nr. 436,
Gebäude Nr. 176

Öffentliche Auflage: 08.10.2021 bis 08.11.2021

Einwendungen: Während der Auflagefrist schriftlich an den Gemeinderat. Einwendungen müssen einen Antrag und eine Begründung enthalten.

Aus dem Gemeinderat

Geschätzte Einwohnerinnen und Einwohner von Zetzbu

Wahltag ist Zahltag, wie man so schön sagt. Bei rekordverdächtiger Wahlbeteiligung haben Sie den Gemeinderat gewählt und uns damit und mit einem tollen Wahlergebnis grosse Freude und Zufriedenheit bereitet. Im Namen des Gemeinderates danke ich Ihnen von Herzen für diese Vertrauenszusage, die anhaltende Motivation für die folgenden vier Jahre sein wird. Leider hat Fränzi Häfeli ihre Ambitionen zur Gemeinderätin etwas spät bekannt gemacht. Obwohl zu diesem Zeitpunkt schon viele ihre Wahlzettel eingereicht hatten, durfte sie sich über immerhin 88 Stimmen freuen. Ich habe zwar eine Vorahnung, doch am heutigen Tag (27. Sept.) ist noch offen, ob sie in stiller Wahl als fünfte Gemeinderätin gewählt wird oder ob sie sich einer Kampfwahl stellen muss. Ich bin gespannt.

Mit der deutlichen Annahme der Revision Nutzungsplanung «Mairüti» sind Sie dem Antrag des Gemeinderates gefolgt. Das aus unserer Sicht positive Resultat erachte ich weder als Sieg für die eine, noch als Niederlage für die andere Seite, sondern als demokratischen Votum. Wenn ich Freude empfinde, dann ist es bezüglich der Art und Weise, wie man miteinander umgegangen ist. Ganz nach einem der drei Kredos, die auf dem Kugelschreiber der Gemeinde Zetzwil festgehalten sind: «Hart in der Sache, schmiegsam in der Form». Da steht aber auch «Man muss Menschen mögen» und «Die Einstellung ist entscheidend».

Einen einzigen Punkt möchte ich an dieser Stelle doch noch anbringen. In einem Leserbrief wurde unsere Gemeindeschreiberin, Patrizia Salm, namentlich erwähnt und kritisiert. Dieses Vorgehen hat mich persönlich betroffen gemacht. Patrizia Salm hat in meinem Auftrag und nach Rückversicherung beim Kanton gehandelt. Unser Gemeindepersonal leistet hervorragende Arbeit. Als sehr kleines Team müssen sie sich tagtäglich nach der Decke strecken und sich gegenseitig unterstützen. Ich denke, solches verdient unsere Anerkennung und unseren Respekt.

Sollten Sie die neue Homepage der Gemeinde Zetzwil noch nicht gesehen haben, so ist jetzt der richtige Zeitpunkt, dies nachzuholen. Wählen Sie dazu: www.zetzwil.ch.

Ich hoffe – wenn sie dann auch funktioniert – sie findet Gefallen und überzeugt Sie in der Anwendung.

Herzlichst, Daniel Heggli
Gemeindeammann

Gesamterneuerungswahlen 2021

Ergebnisse der Gesamterneuerungswahl des Gemeinderats (5 Mitglieder) sowie des Gemeindeammanns und des Vizeammanns vom 26. September 2021 für die Amtsdauer 2022/2025; 1. Wahlgang.

Wahl von 5 Mitgliedern des Gemeinderats
Absolutes Mehr 192

Gewählt sind:

  • Heggli Daniel (bisher) 423
  • Haller Thomas (bisher) 399
  • Neuenschwander Hans Jürg (bisher) 450
  • Schaffner Claudia (neu) 406

Nachdem nicht alle Sitze belegt worden sind, findet für den noch freien Sitz am 28. November 2021 ein zweiter Wahlgang statt.

Wahl des Gemeindeammanns
Absolutes Mehr 223

Gewählt ist

  • Heggli Daniel (bisher) 404

Nachdem die Wahl zustande gekommen ist, findet kein zweiter Wahlgang statt.

Wahl des Vizeammanns
Absolutes Mehr 216

Gewählt ist:

  • Haller Thomas (neu) 347

Nachdem die Wahl zustande gekommen ist, findet kein zweiter Wahlgang statt.

Sofern keine stille Wahl zustande kommt, findet für die vorgenannte Wahl am 28. November 2021 ein zweiter Wahlgang statt.

Gemäss § 32 GPR ist im zweiten Wahlgang nur wählbar, wer innert 10 Tagen nach dem ersten Wahlgang, d.h. bis spätestens Mittwoch, 06. Oktober 2021, 12.00 Uhr, einen Wahlvorschlag, welcher von 10 Stimmberechtigten der Gemeinde Zetzwil unterzeichnet ist, der Gemeindekanzlei einreicht. Das erforderliche Formular kann bei der Gemeindekanzlei Zetzwil bezogen werden.

Sind im zweiten Wahlgang weniger oder gleich viele wählbare Kandidatinnen oder Kandidaten vorgeschlagen, als zu wählen sind, ist gemäss § 33 GPR mit der Publikation der Namen eine Nachmeldefrist von 5 Tagen anzusetzen, innert der neue Vorschläge eingereicht werden können. Übertrifft die Anzahl der Anmeldungen nach dieser Frist die Anzahl der noch zu vergebenden Sitze nicht, werden die Vorgeschlagenen vom Wahlbüro der Gemeinde Zetzwil als in stiller Wahl gewählt erklärt.


Stille Wahlen

Für die Amtsperiode 2022/2024 wurden folgende Personen in stiller Wahl gewählt:

Finanzkommission (3 Sitze)

  • Gysi Adrian, 1987, Libellenstrasse 655, 5732 Zetzwil, parteilos, bisher
  • Mosimann Christian, 1986, Mairütistrasse 125, 5732 Zetzwil, parteilos, bisher
  • Fellmann Sarah, 1997, Hinterdorfstrasse 21, 5732 Zetzwil, parteilos, neu

Mitglieder Wahlbüro / Stimmenzähler (2 Sitze)

  • Siegrist Heinz, 1956, Sandrainstrasse 513, 5732 Zetzwil, SVP, bisher
  • Wernli Tim, 1986, Sandhübelstrasse 208, 5732 Zetzwil, parteilos, neu

Ersatzmitglieder Wahlbüro / Stimmenzähler-Ersatzleute (2 Sitze)

  • Mosimann Sara, 1987, Mairütistrasse 125, 5732 Zetzwil, parteilos, bisher
  • Hirt Irene Susanne, 1977, Brunnackerweg 304, 5732 Zetzwil, parteilos, neu

Steuerkommission (3 Sitze)

  • Hirt Rolf, 1958, Libellenstrasse 504, 5732 Zetzwil, parteilos, bisher
  • Döbeli Bruno, 1960, Wueststrasse 127, 5732 Zetzwil, parteilos, bisher
  • Morgenegg Martin, 1972, Libellenstrasse 591, 5732 Zetzwil, parteilos, bisher

Ersatzmitglied Steuerkommission (1 Sitz)

  • Burgherr Herbert, 1955, Hauptstrasse 108, 5732 Zetzwil, parteilos, bisher

Ergebnis Referendumsabstimmung, Revision Nutzungsplanung; Gebiet «Mairüti» vom 26. September 2021

Die Urnenabstimmung bezüglich Referendums gegen den positiven Beschluss der Ein-wohnergemeindeversammlung vom 03. Juni 2021 zur ‚Revision Nutzungsplanung; Gebiet «Mairüti» hat folgendes Resultat ergeben:

Stimmberechtigte laut Stimmregister: 964
Eingelangte Stimmzettel: 612
Leere Stimmzettel: 10
Ungültige Stimmzettel: 1
In Betracht fallende Stimmzettel: 601

Es haben mit Ja für die Revision Nutzungsplanung;
Gebiet «Mairüti» gestimmt: 352

Es haben mit Nein gegen die Revision Nutzungsplanung;
Gebiet «Mairüti» gestimmt: 249

Stimmbeteiligung: 63.5 %.

Die Revision Nutzungsplanung; Gebiet «Mairüti» ist somit angenommen.


Häckseldienst vom 05. November 2021

Am Freitag, 05. November 2021, wird der nächste Häckseldienst angeboten. Anmeldungen nimmt die Gemeindeverwaltung bis am Mittwoch, 03. November 2021, unter der Telefonnummer 062 767 20 20 entgegen.


Zusammenarbeit Steueramt Dürrenäsch und Zetzwil

Da sich die Besetzung der vakanten Stelle beim Steueramt Zetzwil als schwierig gezeigt hatte, hat sich der Gemeinderat für die Zusammenarbeit mit einem anderen Gemeindesteueramt entschieden. Die Gemeinde Dürrenäsch hat das für die Gemeinde Zetzwil beste Angebot eingereicht. Nach kurzen Verhandlungsgesprächen konnte der Zusammenarbeitsvertag am 22. September 2021 unterzeichnet werden. Ab 01. Oktober 2021 wird das Steueramt Zetzwil vom Steueramt Dürrenäsch geführt. Das Steueramt Zetzwil wird an zwei Halbtagen (Montagnachmittag von 14.00 bis 18.00 Uhr und Donnerstagvormittag von 08.00 bis 11.30 Uhr) weiterhin personell besetzt sein.


Neuer Internetauftritt der Gemeinde Zetzwil

Anfang Oktober 2021 ist die neue Gemeindehomepage unter www.zetzwil.ch aufgeschaltet. Unser Internetauftritt im neuen Design ist übersichtlicher gegliedert und bietet umfangreiche Informationen. Wir wünschen viel Spass beim Durchstöbern der neuen Homepage.


Provisorische Steuern 2021

Die Abteilung Finanzen weist darauf hin, dass am 31. Oktober 2021 die provisorischen Steuern 2021 zur Zahlung fällig sind. Falls es Ihnen nicht möglich ist, die Steuern bis zum 31. Oktober 2021 fristgerecht zu bezahlen, bitten wir Sie, sich mit der Abteilung Finanzen (062 767 20 21) in Verbindung zu setzen. Wir weisen Sie darauf hin, dass auch provisorische Steuerforderungen betrieben werden können.


Prämienverbilligung 2022 - Codeversand und Codebestellung für das Jahr 2022

Die SVA Aargau bedient auch dieses Jahr wieder potenziell anspruchsberechtigte Personen automatisch mit einem Anmeldecode. Der Hauptversand der Codes erfolgte nach den Sommerferien bis am 30. September 2021. Ein potenzieller Anspruch wird anhand der Steuerveranlagung 2019 ermittelt (PV-Anspruchsjahr minus drei Jahre). Ist diese noch nicht rechtskräftig oder infolge späteren Zuzuges in den Kanton Aargau nicht vorhanden, erfolgt keine automatische Zustellung eines Anmeldecodes. Ab Oktober 2021 sind Codebestellungen über die Homepage www.sva-ag.ch/pv möglich. Der Code ist sechs Wochen gültig. Die Anmeldung ist bis spätestens 31. Dezember 2021 vorzunehmen. Weiterführende Informationen sind unter www.sva-ag.ch/pv erhältlich.


Öffentlich aufgelegtes Baugesuch

  • Bauherrschaft: Esther Bez, p.A. UTA Treuhand AG, Titlisstrasse 10, 5737 Menziken
    Grundeigentümer: Esther Bez, Chemin des Côtes-de-la-Bourdonette 6, 1007 Lausanne
    Planverfasser: Esther Bez, p.A. UTA Treuhand AG, Titlisstrasse 10, 5737 Menziken
    Bauobjekt: Erstellen von zwei Autoabstellplätzen
    Bauplatz: Bohnenackerweg, Parzelle Nr. 1413, Gebäude Nr. 295
    Öffentliche Auflage: 24.09.2021 bis 25.10.2021
    Einwendungen: Während der Auflagefrist schriftlich an den Gemeinderat.
    Einwendungen müssen einen Antrag und eine Begründung enthalten.

Kennen Sie Jobwärts? – Wir suchen Mentoren

Jobwärts ist ein Projekt von Impuls Zusammenleben aargauSüd. Es unterstützt Sozialhilfebezüger*innen und Asylsuchende bei der Integration in die Arbeitswelt. So werden diese regelmässig zu ehrenamtlicher Arbeit aufgefordert (Mithilfe beim Entsorgungsplatz, Unterstützung des Schulhausabwartes, Neophytenbekämpfung, Mithilfe bei Anlässen etc.). Dadurch entstehen Kontakte mit anderen Menschen und Abwechslungen im Alltag. Die Einsätze werden mit dem Sozialdienst und dem RAV koordiniert. Ebenfalls ist Jobwärts ein vom Migrationsamt anerkanntes Beschäftigungsprogramm. Die Asylsuchenden werden wöchentlich ein bis zwei Stunden von Mentoren unterstützt. Ein Mentoring kann die Verwaltung und den Sozialdienst entlasten, z.B. bei Aufgabenhilfe der Kinder, Vernetzung mit Vereinen, beim Deutsch-Training, bei Kontakten mit Schulen und Ämtern.

Vielleicht wären auch Sie gerne eine Mentorin / ein Mentor?
Wir sind sehr dankbar für jeden freiwilligen der sich meldet. Als Mentorin kommen ein bis zwei Stunden Aufwand pro Woche auf Sie zu. Als Kursleiterin im Bewerbungsatelier in Reinach AG ist mit einem Aufwand von zwei Nachmittagen pro Monat zu rechnen.

Für weitere Auskünfte steht Ihnen Impuls Zusammenleben aargauSüd, Frau Lilo Henkel, 079 647 50 11 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! gerne zur Verfügung.


Vortrag über die Erziehung

In unserer Gemeinde gibt es diverse Angebote für Freizeit und Kultur, für Fremdsprachige und Ältere, aber nur wenige Angebote, die sich gezielt an Eltern richten. Wir freuen uns deshalb sehr, dass ein Elternverein gegründet worden ist und möchten diesen mit einer kleinen Starthilfe unterstützen: Es ist uns gelungen, eine ausgewiesene Expertin für Erziehungsfragen nach Zetzwil zu holen. Starten werden wir am 10. November 2021 um 20.00 Uhr im Gemeindesaal mit einem ersten Vortrag von Bernadette Amacker.

Bernadette Amacker, Erlinsbach
Mutter von 6 erwachsenen Kindern
Eltern- und Erwachsenenbildnerin AGEEB (Ausbilderin mit eidg. Fachausweis). Kommunikations-Trainerin. Triple P-Trainerin. Lehrgang Psychologische Grundlagen (APAMED). Lizenz für Gordon-Konfliktlösungstraining. Gewaltfreie Kommunikation. Triple P Teen. Lizenz Triple P- Beratung. Lizenz Gordon-Training für den Bildungsbereich. Trainerin in Paarkommunikationskompetenz (KOMKOM)

Anschliessend an diesen Vortrag oder bereits bei der Anmeldung haben die Eltern die Möglichkeit ihre Bedürfnisse an Erziehungsunterstützung anzumelden, damit eine Programmreihe in Zusammenarbeit mit der Schule, dem Elternverein und dem Sozialdienst für die nächsten Jahre geplant werden kann.

Dieser erste Vortrag wird von der Gemeinde Zetzwil finanziert, sodass der Eintritt für die Eltern gratis ist. Die Einladung richtet sich gezielt an alle Eltern und Grosseltern von Vor- und Schulkindern von Zetzwil und Gontenschwil und interessierte Fachpersonen von Schule und Sozialdienst.

Referat: Wie begleiten wir unsere Kinder
Datum: 10.11.2021 um 20.00 Uhr
Ort: Gemeindesaal (ev. Turnhalle) Zetzwil
Eintritt: Für Einwohner*innen von Zetzwil und Gontenschwil gratis
Interessierte aus anderen Gemeinden: CHF 5.00 pro Teilnehmer
Corona: Covid-Zertifikat (bitte Zertifikat und Personalausweis beim Eingang bereithalten)
Anmeldung: Bis 10.10.2021 an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder die Gemeindeverwaltung Zetzwil


Wildbienenparadiese in Aargauer Gemeinden schaffen

Die meisten der mehr als 600 Wildbienen-Arten der Schweiz nisten nicht in Wildbienen-Nisthilfen, sondern nutzen kleine Gänge im Boden. Dabei werden je nach Art trockene, sandige, lehmige oder humose Bodensubstrate bevorzugt.

Die so genannt erdnistenden Wildbienen sollen im Kanton Aargau mit gezielten Massnahmen gefördert werden. Denn Wildbienen gehören mit den Honigbienen zu den effektivsten Bestäuberinnen unserer Nutzpflanzen und leisten damit für die landwirtschaftliche Produktion einen äusserst wertvollen Beitrag. Von Grünflächen und Gründächern, welche speziell für erdnistende Wildbienen aufgewertet werden, profitieren auch andere Insekten wie Sandwespen, Sandlaufkäfer oder Ameisenlöwen.

Etwa 75 % aller Wildbienen-Arten nisten im Boden. Erdnistende Wildbienen sind auf Bodensubstrate angewiesen, in welche sie ihre Niströhren bohren können. Das sind oft trockene, sandige bis lehmige Böden mit wenig oder gar keinem Bewuchs und guter Besonnung.

Wir würden es sehr begrüssen, wenn Sie bei einem Neu- oder Umbau ein Wildbienenparadies schaffen würden.


Bäume fällen nützt Natur und Mensch

Jetzt startet wieder eine neue Holzerei-Saison. Gezielte Holzschläge und Pflegemassnahmen sorgen für gesunde, stabile Wälder und ökologisch wertvolles Holz. Aber Vorsicht! Wo Bäume gefällt werden, lauern Gefahren.

Mengenmässig wird diesen Winter wohl etwas weniger geholzt als in anderen Jahren. Nach den Winterstürmen und dem Borkenkäferbefall im trockenen Sommer wartet bereits mehr als genug Holz auf die Verarbeitung. Trotzdem sind da und dort Holzschläge geplant, sei es zur Verjüngung und Pflege im Schutzwald, zur Beseitigung kranker Bäume, zum Heizen oder für den Bedarf von hochwertigem Frischholz.

In der Schweiz wird nie mehr Holz geerntet als nachwächst. Das ist im Gesetz festgeschrieben. Ausserdem ist jeder Holzschlag bewilligungspflichtig. Eine nachhaltige Bewirtschaftung ist unerlässlich, damit der Wald auch in Zukunft all seine Funktionen erfüllen kann. Das braucht Fachpersonen, die alle Zusammenhänge kennen. Die über 6’000 Forstleute in der Schweiz sind bestens ausgebildet. Sie machen einen hervorragenden aber mitunter gefährlichen Job für uns alle.

Auch während der Holzerei-Saison sind unsere Wälder meist frei zugänglich. Waldeigentümer und Gemeinden weisen Besucherinnen und Besucher aber dringend darauf hin, Abstand von den Gefahrenzonen im Bereich von Holzschlägen zu nehmen, um sich selbst nicht in Lebensgefahr zu begeben und das Forstpersonal konzentriert arbeiten zu lassen. Konkret heisst das:

  • Absperrungen unbedingt respektieren. Sie bedeuten «Weg gesperrt, Lebensgefahr»
  • Ein Warndreieck bedeutet «Durchgang erlaubt, aber Vorsicht ist geboten»
  • Den Anweisungen des Forstpersonals Folge leisten 
  • In Schlagflächen lauern auch Gefahren, wenn nicht gearbeitet wird. Hier gilt «Betreten verboten – auch an Wochenenden»
  • Holzbeigen sind keine Klettergerüste, das Besteigen kann zu schweren Unfällen führen

Waldknigge der Arbeitsgemeinschaft für den Wald


Adventsfenster 2021

Sehr geehrte Zetzwilerinnen und Zetzwiler

Die Kulturkommission führt dieses Jahr wieder die schöne Tradition der Adventsfenster durch.

Wir suchen daher Zetzwiler*innen, die bereit sind, an einem bestimmten Abend im Advent ein Fenster, eine Türe oder sonst eine Stelle am Haus/ums Haus zu dekorieren und zu beleuchten. Das Offerieren eines Getränkes ist freiwillig.

Ab Eröffnungsabend sollte die Beleuchtung bis anfangs Januar jeweils von 18 – 21 Uhr brennen.

Wir hoffen, dass auch in diesem Winter in unserer Gemeinde möglichst viele Adventsfenster aufleuchten.

In diesem Jahr wollen wir uns an einem zentralen Punkt im Dorf treffen, um gemeinsam das Adventsfenster zu besuchen.

Informationen und Anmeldungen an:
Aloisia Volmering, Trolimatten 544, 5732 Zetzwil
079 419 47 49, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Anmeldefrist: 23. Oktober 2021


Veranstaltungskalender

Die nachfolgend aufgeführten Termine sind aufgrund der anhaltenden Coronapandemie nach wie vor mit Vorsicht zu geniessen. Änderungen bleiben vorbehalten.

Oktober
Fr. – So.,  08.-10., Raclette-Essen in der Grünau, Sportschützen Zetzwil
Sa., 09., 13.15, Jubilarenkonzert, Turnhalle Zetzwil, MG Zetzwil
So., 17., 10.00, Erntedank-Gottesdienst, Kirche Gontenschwil, Ref. Kirchgemeinde
Sa./So., 23./24., Trainingsweekend für den Turnerabend, Sumiswald, DTV Zetzwil
Sa., 30., Vorverkauf Turnerabend, DTV Zetzwil
So., 31., 10.00 – 15.00, Kirchenbazar, Gontenschwil, Ref. Kirchgemeinde

November
Do., 04., Pausenmlich, Landfrauen Zetzwil
Do., 04., Monatsübung, Schulhaus Gontenschwil, Samariterverein Gontenschwil-Zetzwil
Sa., 06., Hauptprobe und Turnerabend, Turnhalle Zetzwil, DTV/MR/TV
Sa., 13., Kindervorstellung und Turnerabend, Turnhalle Zetzwil, DTV/MR/TV
So., 14., 10.00, Gottesdienst mit anschliessender Kirchgemeindeversammlung, Ref. Kirchgemeinde
Sa., 27., 13.00, Nistkasten Kontrolle und Chlaushöck, Wuhrhütte, NVV Zetzwil
So., 28., Chlausmarkt Schloss Liebegg, Gränichen, Landfrauen Zetzwil

Aus dem Gemeinderat

Geschätzte Einwohnerinnen und Einwohner von Zetzbu

Zum einen wählen Sie am 26. September den Gemeinderat und zum anderen stimmen Sie über die Revision der Nutzungsplanung (NUPLA) ab. Somit zwei wichtige Gründe, die Wahl- und Stimmzettel ausgefüllt in den Briefkasten oder in die Urne zu werfen.

An der diesjährigen Frühlingsversammlung sind Sie dem Antrag des Gemeinderates gefolgt und haben die Revision der NUPLA mit deutlichem Mehr angenommen. Ebenso deutlich ist danach das Referendum der «IG ländliches Wohnen» zustande gekommen. Ein weiteres Mal werden Sie nun aufgefordert, Ihre Stimme abzugeben. Man kann für oder gegen die Einzonung der Mairüti sein. Tatsache ist, dass die kantonale Abteilung für Raumplanung eine Einzonung der Mairüti nicht akzeptieren kann, da die gesetzlichen Vorgaben nicht eingehalten würden. In der Folge würde ein «Nein» dazu führen, dass der Regierungsrat den Entscheid mit Antrag auf Ablehnung dem Grossen Rat übertragen müsste. Wie dieser entscheiden wird, kann niemand wissen. Mit sehr grosser Wahrscheinlichkeit wird er dem Antrag der Regierung folgen und die Revision der NUPLA ablehnen oder zurückweisen. Es ist nicht davon auszugehen, dass der Grosse Rat eine NUPLA bewilligen wird, die nicht dem Gesetz entspricht. Er würde damit Präjudiz für sämtliche NUPLA-Revisionen im ganzen Kanton schaffen.
Eine Ablehnung oder Rückweisung der NUPLA durch den Grossen Rat hat schwerwiegende finanzielle Folgen, die von der Gemeinde getragen werden müssten. Schon heute haben wir für die Revision der NUPLA gegen die Fr. 300’000.– ausgegeben. Bitte bedenken Sie auch, sollte die Einzonung der Mairüti eine Mehrheit finden, müsste die revidierte Nutzungsplanung erneut publiziert und öffentlich aufgelegt werden. Ich habe berechtigten Grund zur Annahme, dass Einsprachen gegen die um die Mairüti erweiterte Nutzungsplanung eingehen werden!

Die «IG Ländliches Wohnen» hat in den hiesigen Printmedien mehrere Leserbriefe platziert und dabei auch dem Gemeinderat Vorwürfe gemacht. Es liegt nicht in der Macht des Gemeinderates Gesetze umzustossen, selbst wenn man dem Einfamilienhausbau grundsätzlich zugeneigt ist. 2013 hat Zetzwil dem neuen Raumplanungsgesetz mit 54% Ja-Anteil zugestimmt. Sinn und Zweck dessen ist es, durch verdichtetes Bauen schonend mit unserer Natur und Umwelt umzugehen. In der Folge sind wir als Gemeinde beauftragt, unsere Baulandreserven entsprechend des zu erwartenden Wachstums zu reduzieren.

Liebe Einwohnerinnen und Einwohner von Zetzbu, im Namen des Gemeinderates bitte ich Sie, ein «Ja» in die Urne zu legen und damit dem Antrag des Gemeinderates zu folgen.

Herzlichst, Daniel Heggli
Gemeindeammann

Jules Kasper – Sieger bei der BMX Racing Kids Grand Challenge

Als Ersatz zu den abgesagten BMX-Europa- und -Weltmeisterschaften der Challengekategorien fand in Verona das BMX Racing Kids Grand Challenge statt. Der Zetzwiler Jules Kasper siegte in der Kategorie Boys 11 und holte sich nach den Siegen bei den Challenge Europameisterschaften 2018 und 2019 nun seinen dritten «Titel».

Der Gemeinderat gratuliert dem jungen Sportler zu dieser grossartigen Leistung und wünscht ihm weiterhin viel Erfolg und Freude bei der Ausführung seines Hobbys.


Steuern 2021 – Verfallsanzeigen

Ende September werden die Verfallsanzeigen für die provisorischen Kantons- und Gemeindesteuern 2021 verschickt. Darauf ist ersichtlich, welche Summe bereits bezahlt oder dem Konto gutgeschrieben worden ist. Ein allfälliger Restbetrag ist bis am 31.10.2021 zu begleichen. Die Verfallsanzeige ist keine Mahnung und daher kostenfrei. Die offenen Steuern 2021 werden erst im November 2021 kostenpflichtig gemahnt (Gebühr CHF 35.00 pro Mahnung). Besteht im Januar 2022 noch ein Ausstand, kann die prov. Forderung ohne weitere Vorankündigung betrieben werden. Auch dies ist kostenpflichtig mit CHF 100.00 pro Betreibung. Bei Zahlungsschwierigkeiten nehmen Sie daher bitte vor Fälligkeit mit der Abteilung Finanzen Kontakt auf.


Poolentwässerung

Wir bitten die BesitzerInnen eines Swimmingpools, nach der Sommersaison das Wasser in die Kanalisation abzuleiten.


Zurückschneiden von Bäumen und Sträuchern

Die Liegenschaftsbesitzer werden dringend aufgefordert, überhängende Äste von Bäumen und Sträuchern auf eine lichte Höhe von 4,50 m über Strassen und 2,50 m über Gehwegen zurückzuschneiden. Aus Sicherheitsgründen sind bei Ein- und Ausfahrten sowie im Bereich von Strassenkreuzungen die Bäume und Sträucher ebenfalls zurückzuschneiden. Die vorgeschriebenen Sichtzonen sind unbedingt einzuhalten.


Häckseldienst vom 24. September 2021

Am Freitag, 24. September 2021, wird der nächste Häckseldienst angeboten. Anmeldungen nimmt die Gemeindeverwaltung bis am Mittwoch, 22. September 2021, unter der Telefonnummer 062 767 20 20 entgegen.


Ablesen der Wasserzähler

Per Ende September werden durch Herrn Peter Hirt, Bauamt, die Wasserzähler abgelesen. Wir bitten Sie, ihm wo nötig, den Eintritt zu gewähren. Anschliessend werden von der Abteilung Finanzen die definitiven Wasser-/Abwassergebühren 2021 verschickt.


Informationen Regionalpolizei aargauSüd

Gemäss Quartalsinformationen der Regionalpolizei aargauSüd wurden in der Zeit vom April bis Juni 2021 in Zetzwil 3 Geschwindigkeitskontrollen durchgeführt. Die Übertretungsquote (Durchschnitt) betrug 9%. Die höchste gemessene Geschwindigkeit betrug 74 km/h (50 km/h erlaubt). Für Kontrollen, Instruktionen, Patrouillen, Prävention etc. wurden für die Gemeinde Zetzwil rund 136 Stunden aufgewendet.


Gesamterneuerungswahlen Finanzkommission, Steuerkommission und Wahlbüro für die Amtsperiode 2022/2025; stille Wahl

Nachdem innert der angesetzten Nachmeldefrist keine neuen Anmeldungen eingegangen sind, hat das Wahlbüro gemäss § 30a des Gesetzes über die politischen Rechte (GPR) nachstehende Personen in stiller Wahl als Mitglieder der Finanzkommission, Steuerkommission und Wahlbüro für die Amtsperiode 2022/2025 als gewählt erklärt:

Finanzkommission (3 Sitze)

  • Gysi Adrian, 1987, Libellenstrasse 655, 5732 Zetzwil, parteilos, bisher
  • Mosimann Christian, 1986, Mairütistrasse 125, 5732 Zetzwil, parteilos, bisher
  • Fellmann Sarah, 1997, Hinterdorfstrasse 21, 5732 Zetzwil, parteilos, neu

Mitglieder Wahlbüro / Stimmenzähler (2 Sitze)

  • Siegrist Heinz, 1956, Sandrainstrasse 513, 5732 Zetzwil, SVP, bisher
  • Wernli Tim, 1986, Sandhübelstrasse 208, 5732 Zetzwil, parteilos, neu

Ersatzmitglieder Wahlbüro / Stimmenzähler-Ersatzleute (2 Sitze)

  • Mosimann Sara, 1987, Mairütistrasse 125, 5732 Zetzwil, parteilos, bisher
  • Hirt Irene Susanne, 1977, Brunnackerweg 304, 5732 Zetzwil, parteilos, neu

Steuerkommission (3 Sitze)

  • Döbeli Bruno, 1960, Wueststrasse 127, 5732 Zetzwil, parteilos, bisher
  • Hirt Rolf, 1958, Libellenstrasse 504, 5732 Zetzwil, parteilos, bisher
  • Morgenegg Martin, 1972, Libellenstrasse 591, 5732 Zetzwil, parteilos, bisher

Ersatzmitglied Steuerkommission (1 Sitz)

  • Burgherr Herbert, 1955, Hauptstrasse 108, 5732 Zetzwil, EDU, bisher

Es findet somit für die Gesamterneuerungswahl der Finanzkommission, der Steuerkommission und der Stimmenzähler für die Amtsperiode 2022/2025 am 26. September 2021 keine Wahl an der Urne statt.


Vakanter Sitz im Gemeinderat

Für den Gemeinderat bleibt nach den Wahlen vom 26. September 2021 ein Sitz vakant. Personen, welche sich für dieses Amt interessieren und sich für das Dorf einsetzen wollen, können sich bei der Gemeindekanzlei melden. Der Gemeindeammann, Daniel Heggli, erteilt dazu auch gerne detaillierte Informationen mittels eines persönlichen Gespräches.


Öffentliche Auflage Baugesuche

  • Bauherrschaft: Karl Hirt, Liebellenstrasse 615, 5732 Zetzwil und Emil Gautschy AG, Bahnstrasse 679, 5728 Gontenschwil
    Grundeigentümer: Karl Hirt, Liebellenstrasse 615, 5732 Zetzwil und Emil Gautschy AG, Bahnstrasse 679, 5728 Gontenschwil
    Projektverfasser: Gautschy Architektur AG, Laurenzenvorstadt 25, 5000 Aarau
    Bauobjekt: Direkterschliessung Bauparzelle an Wandfluhstrasse
    Bauplatz: Wandfluhstrasse, Parzellen Nr. 110
    Öffentliche Auflage: 13. August 2021 bis 13. September 2021
    Kantonales Gesuch: Abteilung für Baubewilligungen
    Einsprachen: Während der Auflagefrist schriftlich an den Gemeinderat. Einsprachen müssen einen Antrag und eine Begründung enthalten.

  • Bauherrschaft: Meier-Spring Christoph und Nicole, Zelgliweg 279, 5732 Zetzwil
    Grundeigentümer: Meier-Spring Christoph und Nicole, Zelgliweg 279, 5732 Zetzwil
    Projektverfasser: Dätwyler Ofenbau AG, Dorfstrasse 31, 5046 Schmiedrued
    Bauobjekt: Einbau Cheminée-Ofen mit neuem Aussenkamin
    Bauplatz: Zelglistrasse 279, Parzelle Nr. 1409
    Öffentliche Auflage: 27. August 2021 bis 27. September 2021
    Einsprachen: Während der Auflagefrist schriftlich an den Gemeinderat. Einsprachen müssen einen Antrag und eine Begründung enthalten.

  • Bauherrschaft: Geissbühler Fabienne und Bähler Kelvin, Herzogstrasse 3b, 5000 Aarau
    Grundeigentümer: Geissbühler Fabienne und Bähler Kelvin, Herzogstrasse 3b, 5000 Aarau
    Projektverfasser: Marty Häuser AG, Sirnacherstrasse 6, 9500 Wil SG
    Bauobjekt: Neubau Einfamilienhaus mit Garage
    Bauplatz: Bündtenweg, Parzellen Nr. 1648
    Öffentliche Auflage: 3. September 2021 bis 4. Oktober 2021
    Einsprachen: Während der Auflagefrist schriftlich an den Gemeinderat. Einsprachen müssen einen Antrag und eine Begründung enthalten.

  • Bauherrschaft: Frey Hansjörg, Birkenweg 12, 6287 Aesch
    Grundeigentümer: Frey Hansjörg, Birkenweg 12, 6287 Aesch
    Projektverfasser: BBZN Hohenrain, Sennweidstrasse 35, 6276 Hohenrain
    Bauobjekt: Rückbau Schweine- und Hühnerstall, Ersatz durch Anbau Einstellhalle
    Bauplatz: Gontenschwilerstrasse 92, Parzellen Nr. 505
    Öffentliche Auflage: 3. September 2021 bis 4. Oktober 2021
    Kantonales Gesuch: Abteilung für Baubewilligungen
    Einsprachen: Während der Auflagefrist schriftlich an den Gemeinderat. Einsprachen müssen einen Antrag und eine Begründung enthalten.

  • Bauherrschaft: Einwohnergemeinde Zetzwil, Hauptstrasse 9, 5732 Zetzwil
    Grundeigentümer: Einwohnergemeinde Zetzwil, Hauptstrasse 9, 5732 Zetzwil
    Projektverfasser: Wey Sanitär/Heizungs AG, Industriestrasse 16, 6215 Beromünster
    Bauobjekt: Ersatz Elektroheizung durch Luft-Wasser-Wärmepumpe mit Aussenaufstellung
    Bauplatz: Hauptstrasse 37, Parzelle Nr. 1501
    Öffentliche Auflage: 3. September 2021 bis 4. Oktober 2021
    Einsprachen: Während der Auflagefrist schriftlich an den Gemeinderat. Einsprachen müssen einen Antrag und eine Begründung enthalten.

Herzlichen Glückwunsch

Minder Ruth durfte am 27. August 2021 ihren 95. Geburtstag feiern. Wir wünschen der Jubilarin nachträglich nochmals beste Gesundheit und alles Gute.


Familientrail aargauSüd

Am Samstag, 18. September 2021 führt Impuls Zusammenleben gemeinsam mit dem Erzähltal, dem Höhenweg aargauSüd sowie mit 16 beteiligten Vereinen/Organisationen den Familientrail aargauSüd durch. An den Standorten Teufenthal, Oberkulm, Höhenweg sowie Reinach werden von 10 bis 16 Uhr vielfältige Aktivitäten angeboten. Ein Shuttlebus mit Oldtimerbussen verbindet die Standorte halbstündlich. Ziel ist es, Familien das vielfältige Freizeitangebot sowie Unterstützungsangebote in der Region auf eine attraktive Art aufzuzeigen.


Veranstaltungskalender

Die nachfolgend aufgeführten Termine sind aufgrund der anhaltenden Coronapandemie nach wie vor mit Vorsicht zu geniessen. Änderungen bleiben vorbehalten.


Veranstaltungen

September

Do., 02., ab 17.00 Blutspenden, Schulhaus Gontenschwil, Samariterverein Gontenschwil-Zetzwil
Fr./Sa., 03./04., After Sun Party, Turnhalle Zetzwil, After Sun Zetzbu
Sa., 04., 08.00, 2. Arbeitstag, Wuhrhütte, NVV
So., 05., Jugitag, TV Zetzwil
Do., 16., 20.00, Lotto im Gasthof Bären, Zetzwil, Landfrauen Zetzwil
Sa., 18., 10.00–16.00, Familientrail aargauSüd, Impuls Zusammenleben/Erzähltal

Oktober

Fr.–So., 08.–10., Raclette-Essen in der Grünau, Sportschützen Zetzwil
Sa., 09., 13.15, Jubilarenkonzert, Mehrzweckhalle Zetzwil (Turnhalle), MG Zetzwil
So., 17., 10.00, Erntedank-Gottesdienst, Kirche Gontenschwil, Ref. Kirchgemeinde
Sa., 23., 13.00, Besuch Lindt Schoggi, Kilchberg, Treffpunkt beim Landfrauen Zetzwil, Schulhaus Zetzwil
Sa./So., 23./24., Trainingsweekend für den Turnerabend, Sumiswald, DTV Zetzwil
Sa., 30., Vorverkauf Turnerabend, DTV Zetzwil
So., 31., 10.00–15.00, Kirchenbazar, Gontenschwil, Ref. Kirchgemeinde

 

Öffentliche Auflage Baugesuche

Bauherrschaft: Einwohnergemeinde Zetzwil, Hauptstrasse 9, 5732 Zetzwil
Grundeigentümer: Einwohnergemeinde Zetzwil, Hauptstrasse 9, 5732 Zetzwil
Projektverfasser: Wey Sanitär/Heizungs AG, Industriestrasse 16, 6215 Beromünster
Bauobjekt: Ersatz Ölheizung durch Luft-Wasser-Wärmepumpe mit Aussenaufstellung
Bauplatz: Birrwilerstrasse 336, Zetzwil, Parzellen Nr. 556, Gebäude Nr. 336 (Kindergarten/Feuerwehrmagazin)
Gebäude Nr. 646
Öffentliche Auflage: 16. Juli bis 16. August 2021
Einsprachen: Während der Auflagefrist schriftlich an den Gemeinderat. Einsprachen müssen einen Antrag und eine Begründung enthalten.


Einsätze infolge Unwetters

In den vergangenen Tagen und Wochen wurde unsere Gemeinde wiederholt von heftigen Unwettern mit Gewittern, Hagel und ausserordentlich starken Regenfällen heimgesucht. Die Feuerwehr Gontenschwil-Zetzwil sowie das Personal des Gemeindebauamts standen im Dauereinsatz und haben in grossartiger Art und Weise bei der Schadenminderung/-bewältigung mitgewirkt. Der Gemeinderat dankt den Einsatzkräften für deren unermüdlichen, professionellen Einsatz zu Gunsten der Zetzwiler Bevölkerung. Ein Dank geht ebenfalls an die ArbeitgeberInnen und Familien der Feuerwehrangehörigen, welche aufgrund der erläuterten Vorkommnisse auf ihr Personal beziehungsweise ihre Angehörigen verzichten mussten und auch weiterhin für die Tätigkeit in der Feuerwehr Verständnis aufbringen.


Notfalltreffpunkte

Nach der Panne bei der Swisscom, bei der sämtliche Notrufnummern ausfielen, wurden erstmals die Notfalltreffpunkte in einem Ernstfall in Betrieb genommen. Es hat sich gezeigt, wie wichtig diese Treffpunkte sind.
Gerne machen wir Sie deshalb nochmals auf den Notfalltreffpunkt in Zetzwil auf dem Sportplatz hinter dem Gemeindehaus aufmerksam.


Referendum gegen Gemeindeversammlungsbeschluss

Mit Ausnahme des mit Referendumsbegehren aufgehobenen Einwohnergemeindeversammlungsbeschlusses über das Traktandum 4, Revision Nutzungsplaunung, Gebiet «Mairüti», sind sämtliche Beschlüsse der Einwohner- und Ortsbürgergemeindeversammlung vom 03. Juni 2021 nach unbenütztem Ablauf der Referendumsfrist am 13. Juli 2021 in Rechtskraft erwachsen.

Gegen den Beschluss der Einwohnergemeindeversammlung vom 03. Juni 2021, Traktandum 4 (Revision Nutzungsplanung; Gebiet «Mairüti») ist mit 299 gültigen und 19 ungültigen Unterschriften das Referendum ergriffen worden.

Nach unbenütztem Ablauf der Beschwerdefrist ist das Referendum gegen den Beschluss der Einwohnergemeindeversammlung vom 03. Juni 2021 betreffend Genehmigung der Revision Nutzungsplanung; Gebiet «Mairüti» in Rechtskraft erwachsen.

Die Urnenabstimmung findet statt am: Sonntag, 26. September 2021.


Veranstaltungskalender

Die nachfolgend aufgeführten Termine sind aufgrund der anhaltenden Coronapandemie nach wie vor mit Vorsicht zu geniessen. Änderungen bleiben vorbehalten.

August
Do. 12.: Monatsübung, Schulhaus Gontenschwil, Samariterverein Gontenschwil-Zetzwil
So. 15., 06.40: 1-Tages-«Berg»-Wanderung für jedermann NVV Zetzwil (Treffpunkt Bahnhof Zetzwil)
Sa. 21., 10.00: Ständchen im AZO, Oberkulm MG Zetzwil
Do. 26.: GenerationPlus, Seniorenreise nach Weissenstein-Altreu, Ref. Kirchgemeinde
Fr./Sa. 27./28.: MR-Reise in die Innerschweiz
Sa./So. 28./29.: BMX-Rennen zur DSV-Meisterschaft, BMX Club Zetzwil
Sa./So. 28./29.: Turnfahrt TV Zetzwil

September
Do. 02., ab 17.00; Blutspenden, Schulhaus Gontenschwil, Samariterverein Gontenschwil-Zetzwil
Fr./Sa. 03./04.: After Sun Party, Turnhalle Zetzwil; After Sun Zetzbu
Sa. 04., 08.00: Arbeitstag, Wuhrhütte, NVV Zetzwil
So. 05. Jugitag, Küttigen TV Zetzwil
Do. 16.,20.00: Lotto im Gasthof Bären Zetzwil, Landfrauen Zetzwil

Protokoll der eidgenössischen Volksabstimmung vom 13. Juni 2021

Download

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.