lehrstellen

Handgemachtes aus der Schürmatt

Text und Bild: Fabienne Hunziker

Die Adventskränze, die weihnachtlichen Dekorationen sowie Praktisches und Nützliches aus den verschiedenen Werkstätten der Stiftung Schürmatt konnte man in diesem Jahr wieder wie gewohnt vor Ort bestaunen und erwerben.

Das Team sowie die Klientinnen und Klienten der Stiftung Schürmatt waren sehr froh darüber, dass der beliebte Adventsverkauf in diesem Jahr wieder im Zelt beim Haus 16 stattfinden konnte. Um die Voraussetzungen und die Abstandsregelungen einhalten zu können wurde jedoch auf das Kerzenziehen verzichtet. Im letzten Jahr hat man sich Pandemie-bedingt, für einen Onlineverkauf mit Abholstation entschieden. Dass dabei die persönliche Note und der Austausch zwischen Stiftung und Kundschaft sehr gefehlt hat, liegt dabei auf der Hand. Die Freude darüber, dass die kreativen Bewohnerinnen und Bewohner der Stiftung in diesem Jahr wieder mehr auch in den Verkauf der schönen Produkte eingebunden werden konnten, war daher riesig.

Schön gestaltete Adventswerkstücke sowie praktische Kirschkernkissen, fein duftende Kerzen oder nützliche Holzartikel für Küche oder Wohnzimmer wurden sehr schön neben hübschen kleinen Schlüsselanhängern, Unikaten aus der Kartenwerkstatt oder den lustigen Sorgenfressern präsentiert. Für ein gutes Gespräch und den Genuss der Atmosphäre bot sich das gluschtige Angebot von Raclette, Kuchen oder heissen Marroni an. Die Qual der Wahl hatte die Kundschaft auf jeden Fall, sie genoss es aber, in diesem Jahr wieder stöbern zu können und die Komplimente für die Produkte, persönlich überbringen zu können.

Eine Bildergalerie finden Sie auf unserer Facebook-Seite.

 

2021 12 stiftung schuermatt adventsverkauf2

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.