lehrstellen

Wandern

(Foto: Dorfheftli)

Hallwyl–Esterliturm–Lenzburg

Start beim Schloss Hallwyl. Vorbei an der alten Mühle folgen wir dem Aabach bis kurz nach Seon. Hier beginnt der Aufstieg durch den Wald bis zum Esterliturm, auf welchem wir eine grandiose Aussicht geniessen können. Nach dem Abstieg folgen wir wiederum dem Aabach bis nach Lenzburg, von wo wir durch die Altstadt den Weg zum Schloss in Angriff nehmen. 
Hinweis: Am Aabach entecken wir zahlreiche Infotafeln und erfahren so viel Wissenswertes über die Industriekultur.

Variante: Von Lenzburg weiter am Aabach bis nach Wildegg (total 4 h 20 Min.)

Sehenswert: Schloss Hallwyl und alte Mühle, Esterliturm, Altstadt und Schloss Lenzburg
Verpflegung: Schloss Hallwyl, Restaurants in Seon und in Lenzburg
Abkühlung: Badi Seengen, Aabach-Badi Hallwil, Badi Lenzburg

Busfahrplan Nr. 395 (Hypiplatz Lenzburg–Teufenthal Bahnhof):
Montag–Freitag (ohne Feiertage)
Samstag
Sonntag


Routeninfos
Länge: 13.1 km
Aufstieg: 267 m, Abstieg: 233 m
Wanderzeit: ca. 3 h 20 min.
Technik: leicht
Kondition: leicht


Karte

Quelle: schweizmobil.ch
Copyright & Datenschutzerklärung SchweizMobil
Route gezeichnet: Dorfheftli AG 

 

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.