lehrstellen

Mountainbike

Auf den Homberg

Start in Reinach AG. Als Warmup fahren wir auf dem Radweg bis nach Zetzwil. Hier beginnt der Aufstieg über Waldwege bis zum höchsten Punkt auf dem Homberg. Bergab geht es vorbei am Leimbacher Strohdachhaus und zurück auf den Radweg.

Weiterlesen ...

Auf den Stierenberg

Start beim Badiparkplatz Menziken. Nach einem kurzen Abstecher in den Kanton Luzern (Niederwil) beginnt beim Waldeingang auf der Südseite des Stierenberges der eigentliche Aufstieg zum höchsten Gipfel im Kanton Aargau. Kreuz und quer bergab durch den Wald erreichen wir schliesslich das Gemeindegebiet von Gontenschwil. Zurück fahren wir via Reinach-Pfeffikon-Burg. An heissen Tagen wartet die Badi Menziken mit einer willkommenen Abkühlung!

Weiterlesen ...

Dürrenäsch Rundtour

Start im Dorfzentrum von Dürrenäsch, hier beginnt der Aufstieg zur Höi. Nach dem Bampfhof biegen wir rechts auf einen Trail ein, dem wir bis zum Waldrand folgen. Auf Feldwegen gelangen wir nach Retterswil und anschliessend vorbei am Areal der Firma Sager durch den Wald bis kurz vor Boniswil. Hier beginnt der Aufstieg Richtung Leutwil bis zur Wampfle. Durch den Wald fahren wir in nördlicher Richtung weiter, bis wir kurz vor dem Steinenberg via Chüeloch wieder nach Dürrenäsch gelangen.

Weiterlesen ...

Reinach-Schöftland-Reinach

Mittellange Tour über die Hügelketten des westlichen Wynentals und des östlichen Suhrentals. Start im Reinacher Moos. Der erste Teil der Tour führt uns gemütlich talabwärts durchs Reinacher Moos bis nach Zetzwil, Gontenschwil und schliesslich nach Oberkulm. Hier beginnt der Aufstieg zum Pfaffenberg, von wo aus wir weiter über Hohliebe über zahlreiche Trails bis hinunter nach Schöftland und ins Suhrental gelangen. 
Am südlichen Dorfausgang von Schöftland beginnen wir den Aufstieg zur Kiesgrube «Chaltbrunnebode». Von hier aus führt die Tour weiter auf der Hügelkette Richtung Bänkelloch, Nütziweid, Gschweich bis nach Wetzwil. Nach einem kurzen, steilen Aufstieg erreichen wir schliesslich Rickenbach, von wo aus wir via Niederwil, Burg, Pfeffikon wieder zur Ausgangspunkt gelangen.

Weiterlesen ...

Römerweg-Gormund-Erlosen

Nach dem Start geht es über den Radweg nach Beromünster und hoch zum Blosenberg (Landessender). Weiter vorbei an Höfen und Weilern erreichen wir Schenkon. Kurz vor der Autobahnbrücke biegen wir ein auf den Römerweg und geniessen die tolle Aussicht auf den Sempachersee, weiter bis Kirchbühl. Nach einem knackigen Aufstieg durchqueren wir den Golfplatz und gelangen schliesslich nach Gormund. Über verschlungene Wege auf der Hügelkette des Erlosen nähern uns wieder Beromünster. Nach einem kleinen Abstecher nach Schwarzenbach-Lüsch-Trolerhof sind wir zurück am Ausgangspunkt.

Weiterlesen ...

Rund ums Wynental

Lange Tour über die Hügelketten und Gipfel des Wynentals. Start in Reinach und ab zum höchsten Gipfel des Kantons Aargau, dem Stierenberg. Weiter geht es Richtung Gontenschwil über die Hügelketten bis zum Böhler, Wannenhof, Rütihof bis runter nach Gränichen. Über den östlichen Hügelzug schlängeln wir uns über Waldwege bis zum Schloss Trostburg in Teufenthal. Vorbei an den hohen Felsen in Oberkulm weiter Richtung Wandfluh, wo der Wandfluh-Trail auf uns wartet. Nach einem kurzen Abstecher zum Hombergturm gelangen wir wieder zum Ausgangspunkt.

Weiterlesen ...

See-/Wynental Marathon

Start bei der Mehrzweckhalle in Seengen. Richtung Aabach starten wir unsere Tour und gelangen via Hallwil nach Dürrenäsch. Im Dorf biegen wir rechts ab Richtung Schiesstand, fahren hoch zum Bampfhof und weiter in den Liebeggerwald. Vorbei am Schloss Liebegg und der Trostburg erreichen wir das Wynental in Teufenthal. Wir folgen der Wyna nach Unterkulm, Oberkulm, Gontenschwil und Zetzwil, von wo wir durch das Moos bis nach Reinach weiterfahren. Weiter bis nach Beinwil am See, wo wir wieder nach Süden abbiegen und nach einem kurzen Anstieg die Abfahrt nach Mosen in Angriff nehmen. Um das obere Ende des Hallwilersees fahren wir bis in die Badi Aesch. Den Rückweg bestreiten wir via östliches Seeufer über Meisterschwanden zurück nach Seengen.

WICHTIG: Halten Sie sich bitte an Bikeverbote. Insbesondere die Wanderwege um den Hallwilersee sind für Velofahrer/Biker verboten.

Weiterlesen ...

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.